Print logo

Veranstaltungen

Europa , jungeHSS - Jugend im politischen Dialog , Medien und Digitale Gesellschaft , Rhetorik Öffentlichkeitsarbeit und Management

Kommunikation gegen Europa: Stimmungsmache und mögliche Auswege

14.05.2019 - 14.05.2019 20:00

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.

Status: Freigegeben

Kosten: kostenfrei
Seminarnummer: 030119803

Ansprechpartner
Andrea Guggenberger
Telefon: +49 89 1258-235
E-Mail: ref0301(at)hss.de
Veranstaltungsort

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Markusstr. 8 a, 96047 Bamberg

14. Mai 2019 , ab 20:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Lena Weber
André Haller
Fake News, Meinungsmache in sozialen Medien und harte politische Sprache: Vor der Europawahl 2019 wird wie nie zuvor Stimmung gegen das Gemeinschaftsprojekt gemacht. Welche Politiker und Parteien greifen die EU besonders aggressiv an? Welche Methoden benutzen die Euro-Kritiker dabei? Warum unterstützen viele Bürger diese Aussagen? Der Vortrag zeigt wesentliche Kommunikationspraktiken im Europawahlkampf auf und präsentiert Möglichkeiten, wie die demokratische Öffentlichkeit darauf reagieren kann.