Print logo

ONLINE-SEMINAR: Linksextremismus und Protestbewegungen in der Bundesrepublik Deutschland

HSSdigital
Kostenfrei

Seit dem Ende der 1968er-Bewegung ist das Thema Linksextremismus erneut auf der Tagesordnung des politischen Geschehens. Vor allem in den 70er Jahren entwickelten sich dann etliche Protestbewegungen, die die staatliche Politik anprangerten und Veränderungen wünschten.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.


Ansprechpartner

Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de


Referenten

  • Karin Schnebel

Themengebiete

  • Gesellschaft und Soziales
  • Recht und Verfassung
  • Staat Politik Bürger und Parteien

Seminarnummer: 3210303360