Print logo

ONLINE-SEMINAR: Religionsfreiheit als Menschenrecht in Anbetracht der Entwicklung religiöser Extremismen

HSSdigital
Kostenfrei

Weltanschauliche Überzeugungen beeinflussen die Gesellschaft in großem Maße. Dies ist besonders in einer religionsheterogenen Gesellschaft ein komplexes Unterfangen, denn die Überzeugungen der Menschen leiten ihr soziales und politisches Handeln. Die eigenen Werte, Handlungsmuster und Wahrheitseinsichten werden entsprechend umworben.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.


Ansprechpartner

Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de


Referenten

  • Karin Schnebel

Themengebiete

  • Gesellschaft und Soziales
  • Religion und Werte
  • Staat Politik Bürger und Parteien

Seminarnummer: 3210303377