Print logo
Iddeengeschichte

Verschwörungsmythen – moderne Ersatzreligion?

HSSdigital
Kostenfrei

Nach einer bekannten These von Karl Popper ähneln moderne Verschwörungstheorien säkularen Ersatzreligionen. Nicht zufällig weisen daher Verschwörungsmythen und Religionen zahlreiche Analogien auf und konkurrieren insbesondere in ihrer Funktion, emotionalen Unsicherheiten zu begegnen sowie für intellektuelle Orientierung zu dienen. Das Seminar will Verschwörungstheorien als (pseudo-)religiöses Phänomen analysieren und dabei klären, warum sie verstärkt in Krisensituationen auftreten und sich über digitale Medien letztlich kaum kontrollierbar verbreiten.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.


Ansprechpartner

Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de


Referenten

  • Oliver Hidalgo

Themengebiete

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesellschaft und Soziales
  • Religion und Werte
  • Staat Politik Bürger und Parteien

Seminarnummer: 3210303214

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen