Print logo
Bildung und Wissenschaft , Gesellschaft und Soziales , Recht und Verfassung , Religion und Werte , Staat Politik Bürger und Parteien , Technologie Innovation und Verkehr

Ethik

Verschwörungstheorien auf dem Prüfstand

18.07.2020 - 18.07.2020 09:00

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Möglicherweise liegt ein Fehler vor. Bitte wenden Sie sich an die Hanns-Seidel-Stiftung.

Status: Abgeschlossen

Kosten: kostenfrei
Seminarnummer: 3200303050

Ansprechpartner
Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de
Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Lazarettstr. 33, 80636 München

18. Juli 2020 , ab 09:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Referenten
Thomas Kießling
Aufgrund des neuartigen COVID-19-Virus („Coronavirus“) sind zum Schutz vor einer Ansteckung besondere Hygienemaßnahmen erforderlich. Unser Ziel ist es, Sie in unseren Bildungseinrichtungen bestmöglich zu schützen. Daher möchten wir Sie auf die nachfolgenden Regelungen hinweisen:  Im Haus sind in den Räumen, die bestimmungsgemäß mehreren Menschen zur Verfügung stehen, Schutzabstände durch Markierungen bzw. Trennwände kenntlich gemacht. Bitte halten Sie, zu Ihrem eigenen Schutz, diese Abstandsregeln ein (mindestens 1,5 Meter) und kommen Sie der Maskenpflicht nach, die auch in unserem Konferenzzentrum vorgeschrieben ist (am Seminarplatz müssen Sie keine Mund-Nasen-Maske tragen, sofern die Sicherheitsabstände gewahrt sind). Bitte bringen Sie Ihre eigenen Masken mit.  Leider können wir Ihnen im Augenblick keine Verpflegung anbieten, lediglich Wasser werden wir Ihnen zur Verfügung stellen. Insofern müssen wir Sie bitten, sich in den Pausen außer Haus zu versorgen.