Print logo
Gesellschaft und Soziales , Wirtschaft und Finanzen

Zukunfttrends - Rohstoffknappheit

26.02.2020 - 28.02.2020 15:00

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Möglicherweise liegt ein Fehler vor. Bitte wenden Sie sich an die Hanns-Seidel-Stiftung.

Status: Abgeschlossen

Kinderbetreuung möglich
Kosten: € 80,00
Seminarnummer: 3200302066

Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
96231 Bad Staffelstein

26. Februar 2020 , ab 15:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Referenten
Alois Heißenhuber
Ronald Kaiser
Luis Tercero Espinoza
Der globale Verbrauch an natürlichen Ressourcen steigt jährlich rasant an und führt zu der Diskussion über die Sicherstellung der Versorgung der Wirtschaft mit Rohstoffen. Stimmen werden laut, die befürchten, dass der Wettstreit um den Zugang zu Rohstoffen zu regionalen Auseinandersetzungen führen können. Auch die Industrie hat eine mögliche Rohstoffknappheit im Blick. Ohne eine ausreichende Versorgung beispielsweise mit seltenen Erden wird es für betroffene Unternehmen und Länder schwierig sein, Zukunftstechnologien auf den Markt zu bringen. Ebenso steht die nachhaltige Nutzung von Rohstoffen im Fokus der Diskussion. Im Seminar können Sie sich über das Spannungsfeld von Rohstoff- und Ressourcenknappheit informieren und mit den Referenten diskutieren. Die Referenten gehen dabei verständlich ins Detail. Sie erhalten in diesen drei Tagen einen klaren Einblick in die Materie, um so die aktuelle Diskussion besser nachvollziehen und verfolgen zu können. - FAMILIENFREUNDLICHES SEMINAR: Parallel wird auch ein Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familienmitglieder angeboten. Die Seminarzeiten sind zeitgleich angesetzt. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig unter https://www.hss.de/veranstaltungen/ferienprogramm-3200304012/ oder bitte wenden Sie sich per Mail an ref0304@hss.de.