Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Referat V/5 Süd-/Südostasien
Hanns Bühler
Tel.: 089 1258-287 | Fax: -340
E-Mail: buehler@hss.de

Anschrift

Hanns Seidel Foundation
Opera Business Center 76
7th Floor
60 Ly Thai To
Hoan Kiem
Hanoi
Việt Nam
Tel.:  +844 39 38 86 77  oder 78
Fax: +844 39 38 86 76
E-Mail: neubert@hss.de
Internet: www.hss.de/southeastasia

Publikationen

Argumentation kompakt vom 28. Juli 2016: Die Zukunft Schengens - Grenzenloser Handel, grenzenloses Reisen, grenzenloses Europa?
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Argumente und Materialien der Entwicklungszusammenarbeit 18
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 29. September 2016

Freising

Was sind unsere Daten in sozialen Netzwerken wert?

Donnerstag, 29. September 2016

Maßbach-Poppenlauer

Immer Online - Smartphone, Tablets und Apps

Donnerstag, 29. September 2016

Mamming

Der Brexit

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Vietnam

Projektaktivität:
seit 1988

Projektstandort:
Hanoi

Projektleitung:
Axel Neubert

Projektziele:

  • Verbesserung der Umweltpolitik

              -    Förderung des Gesetzgebungsprozesses bei der Aktualisierung von       
                   Umweltgesetzen und Umsetzungsverordnungen
              -    Förderung der Anpassungsfähigkeit von ländlichen Kommunen im        
                   Mekong-Delta  an die Folgen des Klimawandels
              -    Förderung des Umweltbewusstseins

  • Verbesserung der Wirtschafts- und Sozialstruktur

             -    Förderung der Umsetzung der nationalen Entwicklungsstrategie zur   
                  Verbesserung des sozialen Sicherungssystems (Exekutive)
             -    Förderung des Wissens bezüglich der sozialen Marktwirtschaft

 Zielgruppen:

  • Funktionseliten und politische Multiplikatoren
  • Vertreter der Zivilgesellschaft
  • Mitarbeiter der Partnerorganisationen, die mit der Ausarbeitung von Gesetzesentwürfen bzw. Politikempfehlungen betraut sind
  • Entscheidungsträger der ländlichen Kommunen im Mekong-Delta

Projektkurzbeschreibung:
Im Bereich „Förderung des Gesetzgebungsprozesses bei der Aktualisierung von Umweltgesetzen und Umsetzungsverordnungen“ wird die Umsetzung der „Nationalen Strategie zum Umwelt-schutz“ in konkrete Gesetze und Verordnungen unterstützt. Zusätzlich tragen die Maßnahmen dazu bei, die Kapazitäten der vietnamesischen Partnerorganisationen ISPONRE/MONRE zu stärken und einen regionalen sowie internationalen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Im Bereich „Förderung der Anpassungsfähigkeit von ländlichen Kommunen im Mekong-Delta an die Folgen des Klimawandels“ werden im Mekong-Delta in Kooperation mit dem DRAGON-Institut Vertreter ländlicher Kommunen bzgl. der zu erwartenden Auswirkungen des Klimawandels sensibilisiert und erforderliches Fachwissen für die Konzipierung und Durchführung von Anpassungsmaßnahmen vermittelt. Der ansteigende Meeresspiegel sowie die häufigeren Überschwemmungen und Sturmschäden im Mekong-Delta führen bereits jetzt zur Vernichtung von Agrar- und Bauland und haben einschneidende Auswirkungen auf die Lebensbedingungen der dort lebenden Menschen.

Im Bereich „Förderung des Umweltbewusstseins“ soll das Wissen staatlicher und zivilgesellschaftlicher Entscheidungsträger bzgl. internationaler umweltpolitischer Entwicklungen verbessert und die Kapazitäten vietnamesischer Think Tanks gestärkt werden. Trotz bestehender Umweltgesetze und –Strategien ist das personelle und technische Fachwissen verbreitet noch unzureichend entwickelt, um die wachsenden Umweltprobleme ausreichend zu beschreiben, zu analysieren und effektive ressortübergreifende Lösungen zu erarbeiten.

Im Bereich „Förderung der Umsetzung der nationalen Entwicklungsstrategie zur Verbesserung des sozialen Sicherungssystems (Exekutive)“ unterstützt die HSS ihren Projektpartner ILSSA, ein dem Arbeits- und Sozialministerium unterstelltes Forschungsinstitut, bei der Erarbeitung von fachlich und empirisch fundierten Politikempfehlungen, um die Defizite im bestehenden sozialen Sicherungssystem zu beheben.

Im Bereich „Förderung des Wissens bezüglich der sozialen Marktwirtschaft“ soll das Wissen von Entscheidungsträgern und Multiplikatoren aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft über Theorien und Praxis der sozialen Marktwirtschaft sowie über die Vorteile einer nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung verbessert werden. Daraus sollen Handlungsempfehlungen zur aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungspolitik entwickelt werden.

Partner:

  • Ministry of Foreign Affairs (MoFA)
  • The Institute of Labour Science and Social Affairs (ILSSA)
  • The Institute of Strategy and Policy on Natural Resources and
    Environment (ISPONRE)
  • The Dragon Institute for Climate Change Research (DRAGON)

Projekthomepage (englischsprachig):
undefinedwww.hss.de/vietnam/en

Themenübersicht:
undefinedUnsere Arbeit in Vietnam

AMEZ - Argumente und Materialien der Entwicklungszusammenarbeit

Klimawandel – Politische Auswirkungen und soziale Herausforderungen in Vietnam, in: AMEZ 16
Vietnam und die MDGs, in: AMEZ 11
Christen in Vietnam, in: AMEZ 8
Die vollständigen Ausgaben von AMEZ zum Lesen und Bestellen finden Sie hier.