Print logo

Ukraine - Die Hintergründe
Krieg in Europa

Autor: Michael Hahn

Es herrscht Krieg in Europa. In einer neuen Online-Seminarreihe erklären wir zusammen mit Top-Experten die Hintergründe. Jeden Dienstag um 19 Uhr.

Der russische Überfall auf die Ukraine gilt schon jetzt als der potentiell verheerendste kriegerische Konflikt auf dem Kontinent seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Die ukrainische Armee und große Teile der Bevölkerung stemmen sich in den Städten und auf dem Land gegen die russische Invasion.

Sie verteidigen nicht nur ihre nationale Souveränität, sondern auch Freiheit und demokratische Selbstbestimmung vor dem Zugriff eines skrupellosen Autokraten, der von geschichtsvergessenen Träumen eines neuen Großrussland angetrieben wird.

Folge X: China zwischen Russland und dem Westen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Folge XI - Meinungsumfragen vs. Küchengespräche 
Der Unterschied zwischen öffentlicher und privater Meinungsäußerung im heutigen Russland

Wenn man nur die Ergebnisse von Meinungsumfragen betrachtet, könnte man den Eindruck gewinnen, die russische Bevölkerung stünde geschlossen hinter dem Handeln ihrer Regierung. Doch wenn man mit Russinnen und Russen ins Gespräch kommt, ergibt sich schnell ein differenzierteres Bild. Was sagt man in Russland auf der Straße und was am Küchentisch? Russland-Experte Jan Dresel erklärt, warum die "Küchengespräche" aus sowjetischen Zeiten im heute wieder in Mode kommen und worin der Unterschied zwischen öffentlicher und privater Meinungsäußerung in einem Land liegt, das weit vielfältiger ist, als viele im Westen glauben.

Dienstag, 17. Mai 2022 | 19.00 bis 20. 00 Uhr

Schalten Sie sich per Klick dazu!

Ein russischer Panzer innerhalb der ukrainischen Landesgrenzen.

Immer Dienstags um 19 Uhr: Erfahren Sie die Hintergründe zu Putins Krieg. Wer sind die zentralen Akteure, was sind die strategischen, wirtschaftlichen und historischen Zusammenhänge?

S.Bittl; ©HSS

Tausende Soldaten sind bereits gefallen, die zivilen Opferzahlen steigen mit jedem Tag. Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht. Zugleich steht die westliche Welt vereint gegen den Aggressor Wladimir Putin, Waffenlieferungen an die Ukraine und schwere Wirtschaftssanktionen sollen seine Attacke auf die europäische Friedensordnung abwehren.

Die unverhohlenen Drohungen des russischen Präsidenten lassen totgeglaubte Ängste vor einer Eskalation bis hin zu einem atomaren Konflikt wiederauferstehen. Die langfristigen sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Folgen des Krieges in der Ukraine auch für Deutschland sind noch nicht abzusehen. Bereits jetzt kann aber von einer Zeitenwende gesprochen werden.

Die zentralen Akteure, Schauplätze, strategischen, wirtschaftlichen und historischen Zusammenhänge sowie die potentiellen Auswirkungen und Folgen des Krieges in Europa beleuchten wir mit führenden Experten in unserer neuen Online-Seminarreihe.

Folge IX: US-Politik gegenüber der Ukraine und Russland

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Die USA übernehmen als weltweit stärkste militärische Macht die internationale Führungsrolle in der Reaktion auf den russischen Angriffskrieg in Europa. Die Sicht in Washington ist klar: Dieser Krieg ist nicht nur ein Angriff auf die Ukraine, sondern auf die internationale Sicherheitsordnung. Mit unserem Repräsentanten in Washington, Christian Forstner, sprechen wir über die außen- und sicherheitspolitische Strategie der USA in diesem Konflikt sowie seine innenpolitischen Auswirkungen in Amerika. Außerdem blicken wir auf Veränderungen des deutsch-amerikanischen Verhältnisses, die durch den Angriff Russlands auf die westliche Wertegemeinschaft ausgelöst wurden.

©HSS

Folge VIII: Auswirkungen der Sanktionen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Wie wirken die Sanktionen gegen die Russische Föderation? Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Mario Larch erklärt die volkswirtschaftlichen Kosten , nicht nur für Russland, sondern auch für den Westen. Außerdem: Konsequenzen für die globale Handelspolitik und für die deutsche Wirtschaft.

©HSS

Folge VII: Die Rolle der orthodoxen Kirchen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Patriarch Kyrill, das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche unterstützt Putins Angriff auf die Ukraine. Gerade innenpolitisch spielt die Kirche in Russland eine wichtige Rolle, um politische Aktionen "abzusegnen" und für Unterstützung in der Bevölkerung zu sorgen. In der Ukraine gibt es seit 2019 neben der russischen eine eigenständige orthodoxe Kirche, besonders im Westen des Landes. Ihr erster Metropolit heißt Epiphanius. Beobachten wir die Entwicklung einer Kirchenspaltung?

©HSS

Folge VI - Medien als Waffe: Wie Kommunikation im Ukraine-Krieg genutzt wird.

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Medien als Waffe auf dem Schlachtfeld der öffentlichen Meinung: In Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine setzen beide Seiten auch auf kommunikative Strategien. Welche Mittel gibt es, um den Kampf um Sympathien und Deutungshoheit zu gewinnen? Prof. Dr. André Haller erklärt die Rolle digitaler und klassischer Medien in der Kriegsführung.

HSS

Folge V - Energieversorgung und Russland

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Seit dem Einmarsch Putins in der Ukraine steigen die Energiepreise immer weiter. Wie groß ist unsere Abhängigkeit von russischen Energieimporten wirklich? Gibt es schnelle Alternativen zu Putins Gas? Werfen wir einen Blick auf unseren Energiemix.

Folge IV - Militärische Fakten: Die Streitkräfte Russlands und der Ukraine

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Seit über vier Wochen tobt der Krieg in der Ukraine. Russlands Streitkräfte haben das Land überfallen. Die ukrainische Armee wehrt sich verbissen und leistet deutlich stärkeren Widerstand, als Putin es gedacht hat. Warum ist das so? Darüber haben wir mit Oberst Jörg Kunze, Dozent am George C. Marshall European Center for Security Studies, in unserer Reihe "Krieg in Europa" am 29.03.2022 gesprochen. Die Reihe findet immer Dienstags um 19 Uhr statt.

Folge III: Putins Welt - Wie tickt der russische Präsident?

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Was ist die Weltsicht Wladimir Putins? Ob der Krieg in der Ukraine weiter geht, hängt auch davon ab, was im Kopf des russischen Präsidenten vor sich geht. Einblicke gibt uns der ehemalige Korrespondent in der Sowjetunion, Johannes Grotzky.

©HSS

Folge II: Russische Politik nach dem Fall des eisernen Vorhangs

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Putins Angriff auf die Ukraine hat die Welt vollkommen überrascht. Aber gab es Zeichen, die wir hätten erkennen können? In Folge II unserer Reihe "Krieg in Europa" erklärt uns Russlandexperte Peter Bauch, welche Wendungen die russische Politik seit dem Fall des eisernen Vorhangs genommen hat.

Die Ukraine: Landeskunde

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

In der ersten Folge unserer Serie "Krieg in Europa" sprechen wir über die Ukraine. Wie beeinflussen Geographie und Geschichte die Geschehnisse vor Ort?

©HSS

Kontakt

Leiterin: Stefanie v. Winning
Institut für politische Bildung
Stefanie v. Winning
Leiterin
Telefon: 
Fax: 
E-Mail: