Print logo


Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .
  • 19.05.2022 - 22.05.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Jüdisches Leben

Unabhängig von der geschichtlichen Entwicklung, die für die Zeit vor der Schoa für viele im Dunklen liegt, sind es auch Feiertage, Trauerbräuche, Speisevorschriften oder die besondere Bedeutung von Bildung und Wissenschaft, die nicht allgemein bekannt sind. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c018060f8db4f00b1/2692/-1027401762122732806/3220305802.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

€ 120,00
  • 20.05.2022 - 22.05.2022
  • 17:30
  • Utting

Seminar zur Internationalen Politik

Krieg in Europa: Warlord Putin zeigt sein wahres Gesicht

Putin Krieg markiert eine Zeitenwende. Putin hat nicht damit gerechnet, dass seine Aggression Europa, das so oft uneinig ist, zusammengeschweißt hat. Menschwürde, Grundrechte und Mei-nungsfreiheit, das sind die Werte und die Stärke, derer sich die westliche Welt jetzt wieder erinnert. Gut so! Wir freuen uns, Sie in Utting begrüßen zu dürfen.

€ 80,00
  • 22.05.2022 - 22.05.2022
  • 10:00
  • Hammelburg

Die deutsch-französischen, europäischen Beziehungen auf dem Prüfstand

Wie geht es weiter nach der Wahl in Frankreich?

Frankreich orientiert sich für die nächsten fünf Jahre: Nach den Präsidentschaftswahlen im April stehen die Parlamentswahlen im Juni an. Welche Herausforderungen erwarten die nächste Regierung? Welche Prioritäten werden das deutsch-französische Verhältnis prägen? Und welche europapolitischen Entwicklungen sind zu erwarten? Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180adc4a92e038d/2775/2778314860113483980/3220309118.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 23.05.2022 - 23.05.2022
  • 18:00
  • Online

Reihe Werte der Gesellschaft

Online-Seminar: Wertewandel - welche Werte bewegen uns?

Unsere Gesellschaft und unsere Wertvorstellungen sind ständig im Wandel. Dazu kommt, dass der aktuelle Wertewandel durch die Corona-Pandemie in einem Großteil der Gesellschaft beschleunigt wird. Zudeml stellt sich die Frage, inwiefern der Ukraine-Krieg uns diesbezüglich beeinflussen wird. Daher möchten wir das Thema Werte der Gesellschaft in einer fortlaufenden Reihe in den Mittelpunkt stellen und verschiedene Aspekte unter die Lupe nehmen. In der ersten Veranstaltung befassen sich der Philisoph Dr. Müller-Salo und der Zukunftsforscher Erik Händeler mit dem Wertewandel: Was sind Werte, wie verändern sich diese und welche Werte dominieren heute? Von Pluralisierung und Toleranz – mit anderen leben; die anderen aushalten? – bis hin zur neuen Sinnfrage: Was macht mein Leben sinnvoll? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 23.05.2022 - 23.05.2022
  • 18:30
  • Online

Online-Seminar: Klimaschutz und Finanzwelt

Finanzmärkte sind heute nicht mehr nur dazu da jenen Projekten Kapital zuzuführen, die ökonomisch rentabel sind, sondern darüber hinaus der gesamten Gesellschaft einen Nutzen spenden. Dieses nachhaltige Handeln zeigt sich neben reinen ökologischen Aspekten beispielsweise auch im sozialen Miteinander der Akteure über alle gesellschaftlichen Ebenen hinweg. Bei Investitionsentscheidungen lässt sich seit einiger Zeit ein starker Trend beobachten. Wenn es um Anlageprodukte geht, steht der Aspekt Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des Anlegerinteresses, sowohl bei institutionellen Investoren, wie auch beim Privatanleger. In der Onlineveranstaltung erklären wir, was nachhaltig Investieren bedeutet: Welche Möglichkeiten gibt es, nachhaltig zu investieren? Welche Aspekte spielen hier eine Rolle?

kostenfrei
  • 24.05.2022 - 24.05.2022
  • 18:00
  • Online

Politik und Popkultur

Bob Dylan - Vom Protest über Jesus zum Literaturnobelpreis

Bob Dylan gilt als bedeutendster US-amerikanischer Singer-Songwriter, Lyriker und als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. 2016 erhielt er „für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition“ als erster Musiker den Nobelpreis für Literatur. Seine Karriere begann in den sechziger Jahren mit politischen Protestliedern, er erfand den Folk-Rock, versöhnte den reaktionären Country mit dem liberalen Rock, wandte sich Jesus und dem Great American Songbook zu. Seine Lieder inspirieren noch immer geisteswissenschaftliche Untersuchungen genauso wie politische Demonstrationen. Wir versuchen, uns an seinem 81. Geburtstag dem „Song and Dance-Man“ und seinem Werk zu nähern.

kostenfrei
  • 24.05.2022 - 25.05.2022
  • 18:00
  • München

B.B. und die Schule am Fluss

"B.B. und die Schule am Fluss" Film und Filmgespräch mit Detlev F. Neufert

'B.B. und die Schule am Fluss' ist die erste deutsch-burmesische Kinoproduktion. Ein berührender, wunderschöner und außergewöhnlicher Film über die neue Generation in Burma. Drei Jahre drehte Detlev F. Neufert mit einem ausschliesslich burmesischen Team diese Dokumentation über den jungen Naga B.B. und seine Schule in Bagan, der wohl schönsten Tempelstadt der Welt. Er zeigt das Heranwachsen einer neuen Generation von Burmesen, weitab vom typischen Burmabild in den westlichen Medien. Ein Teil der Dreharbeiten fand in B.B.'s Heimat der ehemaligen Kopfjäger im 'verbotenen' Nagaland statt. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180cd4ba20a227e/2803/166997090653799759/3220309116.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 24.05.2022 - 24.05.2022
  • 19:00
  • Online

Krieg in Europa - Hintergründe

Der Ukrainekrieg und die bayerischen Kommunen

Die bayerischen Gemeinden leisten wichtige Hilfe für die Menschen aus der Ukraine. In erster Linie müssen zunächst Unterkünfte für die Geflüchteten gefunden werden – eine große Herausforderung, der sich viele Kommunen und Privatpersonen stellen und Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Hilfsorganisationen wie Tafel und Rotes Kreuz arbeiten derzeit auf Hochtouren, um die Versorgung der Geflüchteten zu gewährleisten. Doch müssen wir uns auf einen längeren Krieg in der Ukraine einstellen. Damit werden langfristige Aufgaben auf die Gemeinden zukommen, um die Menschen aus der Ukraine zu integrieren, sei es bei der Kinderbetreuung, in der Schule oder auf dem Arbeitsmarkt. So bieten die bayerischen Gemeinden den Menschen aus der Ukraine eine echte Perspektive, auch für den Wiederaufbau ihrer Heimat nach dem Krieg. Die Rolle der bayerischen Kommunen bei der Hilfe für die Geflüchteten aus der Ukraine besprechen wir mit dem Landrat des Landkreises Dachau, Herrn Stefan Löwl. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 25.05.2022 - 25.05.2022
  • 16:30
  • Online

Online-Reihe: Als Kitaleitung in der Pandemie

Die Online-Reihe soll Führungskräften in Kitas die Möglichkeit geben, die Corona-Zeit zu reflektieren, Chancen und Herausforderungen in der derzeitigen Situation zu erkennen und Best-Practice Erfahrungen auszutauschen. Am 30.03.2022 starten wir mit der ersten Veranstaltung, die von da an immer am letzten Mittwoch im Monat stattfindet: Zeit: Mittwoch, 30. März 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 27. April 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 25. Mai 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 29. Juni 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr. Die Termine stehen einzeln für sich, sollen aber auch Angebot für einen regelmäßigen Austausch sein.

kostenfrei
  • 25.05.2022 - 27.05.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Führen durch Wertschätzung

Auf Führung kann in Unternehmen, genauso wenig wie in der politischen und ehrenamtlichen Arbeit, verzichtet werden. Dass die Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern steigt, wenn sie dabei Anerkennung und Wertschätzung erfahren, ist zwar bekannt, aber nicht selbstverständlich anzutreffen. Sie erhalten in diesem Seminar wertvolle Impulse für Ihre tägliche Arbeit. Sie sollen Ihren Standort bestimmen und Verbesserungsvorschläge identifizieren, die Grundlagen wertschätzender Führung und Kommunikation kennenlernen und einen individuellen Maßnahmenplan erstellen. Das Seminar verbindet dabei Theorie mit Praxis.

€ 120,00
10 von 126 Treffern

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen