Print logo

Thomas Plettenberg; HSS

Wettbewerbe & Preisverleihungen

Die Hanns-Seidel-Stiftung veranstaltet regelmäßig Wettbewerbe und Preisverleihungen zur Ehrung von Persönlichkeiten und zur Förderung der Kultur. Dabei wird gerade dem Nachwuchs die Möglichkeit gegeben, sich auf großer Bühne und mit viel Beachtung zu präsentieren.

Helen Preiß, Siegerin des Wettbewerbs 2014/15 und Stiftungsvorsitzende Ursula Männle

Helen Preiß, Siegerin des Wettbewerbs 2014/15 und Stiftungsvorsitzende Ursula Männle

HSS

Förderpreis für Politische Publizistik

Durch den mit 5.000 € dotierten Preis sollen junge Leute ermuntert werden, sich differenziert und offen über grundlegende gesellschaftliche Fragen zu äußern. Themenstellung der aktuellen Ausschreibung ist "Herausforderung: Einwanderung".

Open Air Bühne auf der Klosterwiese in Banz bei den "Songs" im Sommer 2016.

Open Air Bühne auf der Klosterwiese in Banz bei den "Songs" im Sommer 2016.

Matthias J. Lange; redaktion42

Förderpreis für junge Liedermacher

Der mit 5.000 € dotierte Preis wird alljährlich von der Hanns-Seidel-Stiftung verliehen und steht Gruppen und Solisten offen. Die Preisträger werden im Rahmen der kulturellen Veranstaltung "Lieder auf Banz" im Bildungszentrum Kloster Banz/Bad Staffelstein präsentiert. Einsendeschluss für Bewerber ist der 1. Februar 2017. mehr ...

Franz Josef Strauß-Preis

Franz Josef Strauß war maßgeblich an der Gründung der Hanns-Seidel-Stiftung e.V. als parteinahe Stiftung der CSU im Jahr 1967 beteiligt. Für ihre Tätigkeit im Dienste von Demokratie, Frieden und Entwicklung setzte er sich mit seinem ganzen politischen Gewicht ein und gehörte bis zu seinem Tod 1988 dem Vorstand an. Aus Verbundenheit mit ihrem Förderer und in Anerkennung des politischen Lebenswerks von Franz Josef Strauß verleiht die Hanns-Seidel-Stiftung seit 1996 den "Franz Josef Strauß-Preis".

Der begehrte Schülerzeitungspreis wird an fünf Schularten in je drei Kategorien vergeben.

Der begehrte Schülerzeitungspreis wird an fünf Schularten in je drei Kategorien vergeben.

HSS

DIE RAUTE - Schülerzeitungspreis

Die Trophäe hat sich in den vergangenen Jahren zu einem begehrten Preis für Schülerzeitungsredaktionen entwickelt. Die Gewinnerteams erhalten neben Urkunde und Trophäe einen Geldpreis von je 300 Euro zur Belohnung für eine gute Themenauswahl, erfolgreiche Recherchen oder anspruchsvolle Texte.

Neuigkeiten von den Preisverleihungen

Glückwunsch
HSS-Azubi macht Spitzen-Abschluss

Johann Thierer, Auszubildender bei der Münchner Hanns-Seidel-Stiftung (HSS), hat als einer der besten seines Jahrgangs die Abschlussprüfung zum...

Mehr...

Der Schülerzeitungspreis der Hanns-Seidel-Stiftung
Raute 2016

DIE RAUTE hat sich in den vergangenen Jahren zu einem begehrten Preis für Schülerzeitungsredaktionen entwickelt. Rund 200 Schülerzeitungen hatten sich...

Mehr...

Förderpreis für junge Liedermacher 2016
Sommerabende auf der Klosterwiese

2016 waren etwa 9.000 Gäste auf dem Liederfestival. Das erste Highlight gab es bereits am Donnerstag, den 30. Juni: Bei einem gemeinsamen...

Mehr...