Print logo

Museum Kloster Banz

Achtung


Museum Kloster Banz kommt zurück!

Am Samstag, den 3. Juli, ist es soweit, wir dürfen endlich wieder für Euch öffnen.

Die Öffnungszeiten sind zwar im Juli noch etwas eingeschränkt, d.h. von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, aber wir freuen uns trotzdem auf viele Besucher. Nutzt die Gelegenheit, um in die Welt des ehemaligen Benediktinerklosters, des Orients und in die bekannte Fossiliensammlung einzutauchen.

 

Wann geht´s los? Am Samstag, 3. Juli, von 10 bis 17 Uhr.
 

Corona-Schutzmaßnahmen

Welche Regeln müsst ihr beachten? Es gelten FFP2-Maskenpflicht, Abstandregeln und eine vorgeschriebene Wegführung durch die Ausstellungsräume

Tradition und Moderne

Hoch über dem Maintal thront majestätisch das ehemalige Benediktinerkloster Banz. Die um 1070 gegründete Abtei wurde 1803 aufgehoben und beherbergt heute ein Bildungszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung. 

Das traditionsreiche Museum befindet sich im Consulentenbau des ehemaligen Klosters und bietet mit seinen drei Dauerausstellungen einen abwechslungsreichen Einblick in die Vergangenheit und in die gegenwärtige Nutzung des beeindruckenden Gebäudes.

Es umfasst neben der Geschichte des Klosters eine umfangreiche und berühmte Fossiliensammlung und eine einzigartige Orientalische Sammlung. Darüber hinaus zeigen wechselnde Sonderausstellungen zeitgenössische Kunst (Malerei und Skulpturen).

HSS

Ausstellungen

Geschichte Kloster Banz und die Petrefaktensammlung Mehr ...

HSS

Führungen 

Für Erwachsene, Kinder, Schulgruppen - Für jeden ist etwas dabei. Mehr ...

annca; CC0; Pixabay

Weitere Informationen

Öffnungszeiten, Preise, Anfahrt... Mehr ...

Kontakt
Leiterin: Brigitte Eichner-Grünbeck
Museum Kloster Banz
Leiterin:  Brigitte Eichner-Grünbeck
Telefon: 09573 337-744
E-Mail: eichner@hss.de