Print logo

Information zur Publikation

Sie möchten eine Bestellung aufgeben und es funktioniert nicht? Ursache ist eine technische Störung. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an publikationen(at)hss.de

Politische Studien 498 im Fokus "1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

  • 2021
  • Zeitschriftenheft
Beschreibung

Seit 1.700 Jahren gibt es jüdisches Leben in Deutschland. Leider überschattet der wieder zunehmende Antisemitismus dieses Jubiläum. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe beschäftigt sich mit diesem Phänomen. Im Analyse-Teil klärt Harald Bergsdorf zum 60. Jahrestag des Mauerbaus über das SED-Regime auf. Die Autoren Philipp Austermann und Sarah Schmid analysieren die Debatte um ein Paritégesetz und Udo Baron zeigt auf, wie gefährlich cancel culture und die linke Identitätspolitik für die Demokratie und eine offene Gesellschaft werden können. Mit Heinz-Peter Meidinger, dem Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes führen wir ein Gespräch über Schulen in Zeiten der Corona-Pandemie, den Wert von Bildung und die Rolle von Lehrkräften.