Print logo

Information zur Publikation

QAnon als antisemitischer Weltanschauungsextremismus
Tiefer Staat, Satanisten und Kinderblut

  • 2021
  • Pöhlmann, Matthias
  • Aufsatz/Enthaltenes Werk
Beschreibung

Q und WWG1WGA (Where we go one we go all): Seit dem Frühjahr 2020 taucht die Symbolik von QAnon bei Corona-Protesten immer wieder auf. In Telegram-Kanälen verbreiten Anhänger ihre kruden antisemitischen Verschwörungstheorien. Der Beitrag stuft QAnon als neuen Weltanschauungsextremismus ein, der keinesfalls unterschätzt werden sollte. QAnon als wissende digitalisierte Mitmach-, Rätsel- und Dechiffriergemeinschaft verbreitet eine Vielzahl älterer Verschwörungstheorien. Religionshaltige Aspekte sind feststellbar: Im Zentrum stehen der Endkampf zwischen Gut und Böse, Kinderblut trinkende Satanisten, ein Tiefer Staat und Donald Trump als Erlöserfigur.

Details
  • Band / Heft
    Vol. 2021 (2021 Mai), 85, 68-77

  • Sprache
    Deutsch