Print logo

Information zur Publikation

Vorwort

  • 2020
  • Ferber, Markus
  • Aufsatz/Enthaltenes Werk
Beschreibung

Seit ihrer Gründung im Gemeindesaal einer evangelischen Kirche steht die AfD, die heute der parlamentarische Arm der Neuen Rechten ist, in einem spannungsreichen Verhältnis zum Christentum. Die verfassten Kirchen haben sich mit Recht deutlich gegen die rechtspopulistische, zunehmend völkischnationalistische, rechtsextremistische und antisemitische Partei positioniert: "Unser Kreuz hat keine Haken!" Teile der Partei werden vom Bundesamt für Verfassungsschutz als Verdachtsfall behandelt. In Bayern wurde die AfD-Jugendorganisation "Junge Alternative" vom Verfassungsschutz in das Verzeichnis extremistischer Organisationen aufgenommen. Gemeinsamkeiten mit dem kirchlichen Verständnis von der Würde des Menschen oder der Botschaft christlicher Nächstenliebe sucht man vergeblich.

Details
  • Band / Heft
    2020, 82, Seite 2-3

  • Sprache
    Deutsch

Publikation zum Download