Print logo
Theo Waigel auf der Ausstellungseröffnung "Die Augenbraue" am 25.04.2009 in Kloster Roggenburg

Theo Waigel auf der Ausstellungseröffnung "Die Augenbraue" am 25.04.2009 in Kloster Roggenburg; Martin Ebert; HSS; ACSP, HSS-ACSP 2009-7-19

2006 bis 2011

Die Verbindungsstelle der Hanns-Seidel-Stiftung in Berlin Unter den Linden 78

Die Verbindungsstelle der Hanns-Seidel-Stiftung in Berlin Unter den Linden 78

STOFFEL Holding GmbH; HSS

2006 
Die Projektarbeit der Hanns-Seidel-Stiftung in Uganda beginnt.

12.10.2006
Mit knappen Argumentationspapieren in der neuen Reihe "Argumentation Kompakt" informiert die Hanns-Seidel-Stiftung Entscheidungsträger und Multiplikatoren zu aktuellen Fragestellungen.

Jan. 2007
Offizielle Gründungsversammlung der CdAS-Fachgruppen: Die Neuorganisation der Altstipendiatenarbeit ergänzt und erweitert auch deren inhaltliche Grundlagen und intensiviert die Zusammenarbeit mit den aktiven Stipendiaten.

22.3.2007
Das Büro Berlin, das bereits 2006 neue Räume im Europäischen Haus unter den Linden bezogen hatte, wird offiziell eröffnet. Als "Botschaft" der Hanns-Seidel-Stiftung in der Hauptstadt pflegt es die Kontakte zu Bundesregierung, Parlament, Ministerien, Parteien, Institutionen, Medien und den diplomatischen Vertretungen. Es organisiert Veranstaltungen, Fachkonferenzen und Workshops und fördert die Vernetzung von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

27.4.2007
Jubiläumsfeier "40 Jahre Hanns-Seidel-Stiftung" im Konferenzzentrum München: Bei der Festveranstaltung sprechen der CSU-Vorsitzende Dr. Edmund Stoiber und Prof. Dr. Michael Stürmer, der die Festrede "Deutschlands europäische und globale Interessen" hält.

19.11.2007
Eröffnung des neuen Zentrums der Hanns-Seidel-Stiftung, der "Akademie Rechtsbildung", in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator. 

Gruppenfoto zum 25-jährigen Bestehen von Kloster Banz mit Siegfried Lengl, Landrat Reinhard Leutner, Dr. Peter Witterauf, Vorsitzender Hans Zehetmair, Viezepräsidentin des Bayer. Landtags Barbara Stamm, Erwin Huber, Otto Wiesheu, Leiter des Tagungszentrums Michael Möslein

Gruppenfoto zum 25-jährigen Bestehen von Kloster Banz mit Siegfried Lengl, Landrat Reinhard Leutner, Dr. Peter Witterauf, Vorsitzender Hans Zehetmair, Viezepräsidentin des Bayer. Landtags Barbara Stamm, Erwin Huber, Otto Wiesheu, Leiter des Tagungszentrums Michael Möslein

HSS; ACSP, HSS 2008-1

2008
Die im Vorjahr vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gestartete Bildungsoffensive führt zu einer massiven Ausweitung der Studien- und Promotionsförderung und damit zu einer erheblichen Steigerung der Stipendiatenzahlen. Auch das 2007 eingerichtete Program für Studierende mit Migrationshintergrund wird erheblich verstärkt.

25.5.2008
25-Jahr-Feier in Kloster Banz.

31.8.2008
Dr. Rainer Gepperth, seit der Gründung des Instituts für Internationale Begegnung und Zusammenarbeit (IBZ) 1973 als Referent und seit 1976 als dessen Leiter amtierend, geht in den Ruhestand. Nachfolger wird der langjährige Auslandsmitarbeiter der Hanns-Seidel-Stiftung, Christian J. Hegemer (bis 30.11.2013).

3.10.2008
Anlässlich des 20. Todestages würdigt die Hanns-Seidel-Stiftung mit einer Wanderausstellung, mit Symposien und Veranstaltungen ihren früheren Mentor Franz Josef Strauß.

5.9.2008
Verleihung des Franz Josef Strauß-Preises an Jean-Claude Juncker.

1.4.2009
Dr. Franz Guber übernimmt als Nachfolger von Helmuth Stock die Leitung des Bildungswerks (bis 31.12.2016).

Theo Waigel auf der Ausstellungseröffnung "Die Augenbraue" am 25.04.2009 in Kloster Roggenburg

Theo Waigel auf der Ausstellungseröffnung "Die Augenbraue" am 25.04.2009 in Kloster Roggenburg

Martin Ebert; HSS; ACSP, HSS-ACSP 2009-7-19

25.4.2009
Eröffnung der anlässlich des 70. Geburtstages von Theo Waigel erstellten Karikaturen-Ausstellung "Die Augenbraue" in Kloster Roggenburg, die am 25.10.2009 auch Bundespräsident Host Köhler besucht und die in der Folge in Augsburg, Berlin, Brühl und München gezeigt wird.

13.6.2009
Eröffnung des Regionalbüros Zentralasien in Bischkek, das länderübergreifend die Förderung von Verwaltungsakademien in Kirgisistan, Kasachstan und Tadschikistan unterstützt.

Juli 2009
Relaunch des Internetauftritts der Hanns-Seidel-Stiftung www.hss.de. Neben dem klassischen Webauftritt ist die Hanns-Seidel-Stiftung künftig auch im Web 2.0 mit einem Youtube-Channel und mit eigenen Accounts auf Facebook und Twitter präsent. Thematische Blogs komplettieren das Angebot.

Herbst 2009
Die HSS richtet ein Evaluierungsreferat Ausland zur Qualitätssicherung der internationalen Arbeit ein. Um die Wirkung der politischen Bildungsarbeit zu messen, wird der Aufgabenbereich 2016 auch auf die nationale Arbeit ausgeweitet.

2010
Umbenennung mehrerer Abteilungen der Hanns-Seidel-Stiftung: Aus dem Bildungswerk wird das Institut für Politische Bildung (IPB), aus dem Förderungswerk das Institut für Begabtenförderung und aus dem Institut für Begegnung und Zusammenarbeit (IBZ) das Institut für Internationale Zusammenarbeit (IIZ). Parallel dazu wird das äußere Erscheinungsbild der Stiftung überarbeitet, ein neues Corporate Design verbindlich festgelegt.

"Starke Frauen - Starke Worte" BR-Journalistin Daniela Arnu und Bundestagsvizepräsidentin Gerda Hasselfeldt im Gespräch

"Starke Frauen - Starke Worte" BR-Journalistin Daniela Arnu und Bundestagsvizepräsidentin Gerda Hasselfeldt im Gespräch

HSS

10.3.2010
Die Hanns-Seidel-Stiftung startet mit der Reihe "Starke Frauen - Starke Worte" eine Veranstaltungsserie, die Frauen in Führungspositionen vorstellt, um Frauen zu gleichberechtigter Teilhabe in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu ermutigen. Der erste Gast in dieser von der BR-Journalistin Daniela Arnu moderierten Reihe ist die Bundestagsvizepräsidentin Gerda Hasselfeldt. Bis Juli 2016 werden insgesamt 22 Veranstaltungen mit 24 befragten Frauen durchgeführt.

28.10.2010
Erstmals verleiht die Hanns-Seidel-Stiftung den Schülerzeitungspreis "Die Raute". Der Preis, der sich an alle Schularten richtet, wird jährlich je dreimal an die Kategorien Hautschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule und Berufliche Schulen mit FOS/BOS vergeben. Er soll die Kultur der Schülerpresse und das journalistische Engagement der Schüler fördern.

31.3.2011
Nach einer grundlegenden Modernisierung der Orientalischen Sammlung sowie der Petrefaktensammlung wird das Museum in Kloster Banz wiedereröffnet.

13.5.2011
Die Hanns-Seidel-Stiftung eröffnet ein Projektbüro in Hanoi/Vietnam.

2011
Erstmals wird in Wildbad Kreuth die künftig jährlich stattfindende Sommerakademie für 18- bis 25-jährige junge Leute zum Thema "Internationale Politik und Wirtschaft" durchgeführt.