Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft

Filter zurücksetzen

  • 08.08.2021 - 13.08.2021
  • 17:00

Forum der älteren Generation

€ 185,00
  • 13.08.2021 - 13.08.2021
  • 17:00

Aus der Vergangenheit lernen, Gegenwart für die Zukunft gestalten

Nie wieder Diktatur in Deutschland

Zu Gast auf der Straße der Menschenrechte in Nürnberg, sprechen wir mit Lutz Quester als Zeitzeuge der ehemaligen DDR über den Wert der Demokratie und Freiheit. Sein Thema: aus der Vergangenheit lernen, wie wir heute Zukunft gestalten. Vom Gegner zum Partner: Dr. Philipp Siegert gibt Einblicke in die Entwicklung der Freundschaft und Verflechtung Deutschlands und Frankreichs. Michael Frieser rundet mit seiner Berliner Perspektive und Expertise als Bundestagsabgeordneter unsere offene Gesprächsrunde ab.

kostenfrei
  • 27.08.2021 - 29.08.2021
  • 17:30

Selbst- und Teammotivation

Wer sich selbst motivieren kann, kann auch seine Mitarbeiter und Mitstreiter motivieren. Denn nur gemeinsam erreicht man die gesteckten Ziele. In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Methoden und Maßnahmen ihre eigene Motivation täglich neu wecken und diese auf ihre Mitarbeiter und Mitstreiter übertragen können, um so diese entsprechend ihren Fähigkeiten optimal zur Erreichung der gemeinsamen Ziele einbinden zu können.

€ 120,00
  • 31.08.2021 - 31.08.2021
  • 18:00

Sozialethik aktuell

Politik als Beruf? – Die Bundestagswahl 2021 aus sozialwissenschaftlicher Perspektive

In seinem berühmten Vortrag über Politik als Beruf prägte der 1920 in München verstorbene Max Weber die Begriffe „Verantwortungsethik“ und „Gesinnungsethik“, wonach jeder Politiker bestimmte Werte und Ziele mit seinem Handeln verfolgt. Der Ökonom Joseph Schumpeter verglich knapp zwei Jahrzehnte später Politiker mit konkurrierenden Unternehmern, die „nachgefragt“ und gewählt werden, um Entscheidungen mit gesamtgesellschaftlicher Bedeutung zu treffen.

kostenfrei
  • 08.09.2021 - 08.09.2021
  • 19:00

ONLINE-SEMINAR: Lebensqualität & Glücksforschung

Wie wollen wir in der Gegenwart leben? In einer dreiteiligen Vortragsreihe beschäftigen wir uns mit Wegen zu nachhaltigem Wirtschaften, Lebensqualität und gesellschaftlichem Fortschritt in der Sozialen Marktwirtschaft unter dem Aspekt des Glücklichseins. Dabei diskutieren wir folgende Aspekte: 1.) Was bedeutet es, glücklich zu sein? Warum sind insbesondere gute soziale Beziehungen für uns so wichtig? 2.) Wichtig für unser Glück ist, dass Wirtschaft (Unternehmen) und Politik die richtigen Rahmenbdingungen für ein glückliches Leben, d.h. für eine hohe Lebensqualität schaffen. Das Wohlbefinden der Menschen als Ziel der Politik stellen wir ebenso on den Fokus, wofür die fachübergreifende Glücksforschung die wissenschaftlichen Grundlagen liefert. 3.) Abschließend liegt der Fokus auf Glück und dem Wandel der Arbeitswelt, wo wir uns u.a. mit „New Work“ und „Positive Leadership“ - Einstellungen und Verhaltensweisen befassen, die insbesondere bei den jüngeren Generationen bei ihren Arbeitsplatzentscheidungen sehr wichtig sind.

kostenfrei
  • 15.09.2021 - 15.09.2021
  • 17:45

ONLINE-SEMINAR: Die Inflation – Deutsche Ur-Angst oder echte Bedrohung für unsere Ersparnisse?

Im Juli 2021 stiegen die Verbraucherpreise in Deutschland gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,8 Prozent. Das ist die höchste monatliche Inflationsrate seit Einführung des Euros. Der Preissprung liegt unter anderem an der 2020 gesenkten Mehrwertsteuer, aber auch steigende Pro-duktionskosten und Energiepreise sind Treiber. Dies hat Folgen für den Sparer und Bürger. Wir wollen daher die aktuellen Entwicklungen beleuchten und Folgen im Online-Seminar mit Ihnen diskutieren.• Was ist Inflation? Und war früher eigentlich alles besser? • Aktuelle Entwicklungen:- Warum steigt die Inflationsrate gerade und wie geht es weiter?- Inflationsziel der EZB & Erwartungen der Kapitalmärkte• Was schützt gegen steigende Inflation: Anleihen, Aktien, Kryptowährungen oder Immo-bilien?Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 17.09.2021 - 17.09.2021
  • 18:00

Neue Herausforderungen für die Demokratie mit Blick auf die Bundestagswahl 2021

Viele Jahre dachte man, unsere Demokratie ist durch und durch wehrhaft und stabil. Doch mittlerweile sind sich viele nicht mehr so sicher. Womit hängt das zusammen? Hat es mit Migration, mit der Umweltproblematik oder gar mit der Covid-19-Pandemie zu tun oder sind es andere Gründe, die zu einem schwierigen Stand der Demokratie führen? Es sogar sind politische Bewegungen entstanden, die Politik und Medien fundamental kritisieren und die Funktionsfähigkeit der Demokratie in Zweifel ziehen. Was wird kritisiert und wie könnte die Zukunft der Demokratie aussehen? Diese Fragen sollen mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 analysiert werden.

kostenfrei
  • 22.09.2021 - 22.09.2021
  • 19:00

Wie Corona die Politik verändert

kostenfrei
  • 23.09.2021 - 23.09.2021
  • 18:00

Angela Merkel: Bewältigungskanzlerin der Krisen

Angela Merkel ist seit dem Jahr 2005 deutsche Bundeskanzlerin. 18 Jahre führte sie die CDU als Vorsitzende - bis ins Jahr 2018. Eurokrise, Klimaschutz, der Atomausstieg nach der Katastrophe in Fukushima, die Flüchtlingsfrage und jetzt die Corona-Krise prägten ihre Kanzlerschaft. Nach der Bundestagswahl 2021 wird es eine neue Bundeskanzlerin oder einen Bundeskanzler geben - Zeit, einen Rückblick auf die "Ära Merkel" zu werfen.

kostenfrei
  • 26.09.2021 - 27.09.2021
  • 15:00

Bundestagswahl 2021 - Analyse

Analyse der Bundestagswahl

kostenfrei
10 von 21 Treffern