Print logo

Suchfilter

Senioren im digitalen Zeitalter Sicherer Umgang mit Android-Geräten - Smartphone und Co.

  • 01.03.2020 - 03.03.2020
  • 16:00
  • Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft, Technologie Innovation und Verkehr
  • Bad Staffelstein

Die Nutzung des Internets ermöglicht Seniorinnen und Senioren bis ins hohe Alter eine selbstständige und gesellschaftspolitisch aktive Lebensführung. Die Gesellschaft steht damit vor der Aufgabe, die Möglichkeiten dieser neuen Medien auch der älteren Generation zugänglich zu machen. Ziel dieses Seminars ist es, Ihre vorhandenen Kenntnisse im Internet zu erweitern, um Sie mit den neuen Medien wie Android-Geräte vertraut zu machen und auf Nutzen sowie Risiken im Netz hinzuweisen. So können Sie das neu erworbene Wissen für Ihre Interessen, gesellschaftspolitische Teilhabe und nicht zuletzt für das ehrenamtliche Engagement sicher anwenden.
Bei diesem Seminar geht es explizit um Android-Geräte wie HTC, Samsung,Sony, LG, Google, etc (kein iPhone)!

  • Status: "Ausgebucht"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: € 90,00
  • Zielgruppe: Senioren

Tue Gutes und rede darüber - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Verein

  • 03.03.2020 - 03.03.2020
  • 19:00
  • Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft, Rhetorik Öffentlichkeitsarbeit und Management
  • Hammelburg
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Geschlossener Teilnehmerkreis"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Ehrenamtliche

Fake News und Hatespeech - eine Herausforderung für unsere Demokratie

  • 09.03.2020 - 09.03.2020
  • 19:30
  • Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft, Staat Politik Bürger und Parteien
  • Hurlach
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Ohne Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Autorinnenlesung mit Jennifer Teege

  • 20.03.2020 - 20.03.2020
  • 18:00
  • Geschichte und Kultur, Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft
  • Nürnberg

Ihr Großvater war der KZ-Kommandant Amon Göth. Mit dieser Entdeckung nimmt Jennifer Teege uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit ihrer Familie und in die deutsche Geschichte. Sie verschließt ihre Augen nicht, sondern setzt sich intensiv mit ihrem Großvater und dessen Rolle im Dritten Reich auseinander. Zurück in der Gegenwart bleibt die Frage, wie weit die Spuren des Holocaust in unsere heutige Zeit, in unsere Familien hineinreichen und wie ein Land mit einem solch unbegreiflichen und dramatischen Erbe umgehen kann. Darüber diskutieren Jennifer Teege und Bundesminister a.D. Christian Schmidt. Moderation: Dr. Doris Katheder, Akademie C.-Pirckheimer-Haus. Weitere Details und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie hier: https://museen.nuernberg.de/dokuzentrum/kalender-details/narben-vererben-sich-1928/

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Ohne Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Kolumbien inmitten der venezolanischen Migrationskrise

  • 23.03.2020 - 23.03.2020
  • 18:30
  • Internationale Politik Außen- und Sicherheitspolitik, Internationale Zusammenarbeit, Migration und Integration
  • Berlin

Im Jahresverlauf 2020 wird die venezolanische Flüchtlingskrise voraussichtlich die syrische überholen und mit sechs Millionen Geflüchteten zur größten der Welt. 15 Prozent der Bevölkerung werden dann Venezuela verlassen haben. Kolumbien ist das bedeutendste Aufnahmeland für notleidende Venezolaner und sieht sich immensen Herausforderungen gegenüber. Außerhalb Lateinamerikas verläuft die Krise bislang unter dem Radar der Öffentlichkeit – und ist daher dramatisch unterfinanziert. Im Rahmen der Lateinamerika-Karibik-Woche werden in einem Impulsvortrag und einer anschließenden Podiumsdiskussion die aktuelle Situation beleuchtet sowie die politischen Entwicklungen und möglichen Lösungsansätze diskutiert.

  • Status: "Geplant"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Immer online - Smartphone, Tablets und Apps

  • 21.04.2020 - 22.04.2020
  • 19:00
  • Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft
  • Hammelburg
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Ohne Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Immer online - Smartphone, Tablets und Apps

  • 22.04.2020 - 22.04.2020
  • 09:45
  • Gesellschaft und Soziales, jungeHSS - Jugend im politischen Dialog, Medien und Digitale Gesellschaft
  • Hammelburg
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Geschlossener Teilnehmerkreis"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Schüler

Soziale Netzwerke - die (un)heimlichen Miterzieher unserer Kinder

  • 23.04.2020 - 24.04.2020
  • 19:00
  • Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft
  • Rennertshofen
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Ohne Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Kongress zu Integration und Religionen Vielfalt (er)LEBEN

  • 30.04.2020 - 01.05.2020
  • 13:30
  • Gesellschaft und Soziales, Migration und Integration, Religion und Werte
  • München

Lange Zeit hatte es den Anschein, dass Säkularisierung dazu führt, dass Religionen nach und anch verschwinden. Nun stellt sich heraus, dass es sich eher um eine Ergänzung der religiösen Landschaft in Deutschland handelt. Es gibt eine neue religiöse Vielfalt. Dieser Kongress soll die verschiedenen Facetten dieser Vielfalt beleuchten und allen die Möglichkeit geben, darüber zu diskutieren. WIR LADEN ALLE ZUM DIALOG EIN!

  • Status: "Geplant"
  • Buchbarkeit: "Vormerkung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein
  • Kinderbetreuung möglich

Internet für Senioren Internet für Senioren: Nutzen und Gefahren des Internets

  • 03.05.2020 - 05.05.2020
  • 17:30
  • Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft
  • Bad Staffelstein
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Vormerkung"
  • Kosten: € 90,00
  • Zielgruppe: Senioren
10 von 16 Treffern