Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft




  • 25.02.2021 - 25.02.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Fasten stiftet Sinn - Warum in der jüdischen Religion gefastet wird

Fasten fällt Menschen schwer, aber im Judentum gehört Fasten seit Jahrhunderten zur religiösen Praxis. Vor Jom Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag, wird für 25 Stunden auf Trinken, Essen und Aktivitäten aller Art verzichtet. Wie im Christentum soll Fasten zur Buße und Reue führen, aber auch zur inneren Ruhe und Vergewisserung im Glauben anleiten. Fasten ist aber auch im Judentum Ausdruck von Trauer. In der Neuzeit wird vor dem Schoa-Gedenktag (Holocaust Gedenken) gefastet.Der Online-Vortrag „Fasten stiftet Sinn“ vermittelt die Ursprünge aus dem Alten Testament und zeigt die Hintergründe auf, warum jüdische Gläubige vor hohen Feiertagen fasten. Fasten-Traditionen sind auf die Propheten und die jüdische Weisheit zurückzuführen und erinnern an historische Gedenktage wie die zweifache Zerstörung des Jerusalemer Tempels. Das Christentum hat aus dem Judentum viele Traditionen und Rituale übernommen, allerdings in den Zusammenhang mit der Passion, dem Leiden und Sterben Christi, gesetzt.

kostenfrei
  • 25.02.2021 - 25.02.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Argumentationstraining gegen populistische und extremistische Parolen

Der Workshop möchte aufzeigen, welche Mechanismen sich in politischen Gesprächen entwickeln können und wann es sich um extreme politische Positionen handelt.

kostenfrei
  • 25.02.2021 - 25.02.2021
  • 18:00

Europäisches Online-Seminar der Woche

Online-Seminar: Corona als Belastungstest europäischer Politik - Wie gut schlägt sich die EU?

Die EU hatte schon vor Corona einige Herausforderungen zu meistern. Vieles wurde ange-packt, aber noch nicht alles wurde zur Zufriedenheit gelöst. Jetzt, mit der COVID-19-Pandemie steht sie vor neuen, bisher nicht dagewesenen und schwierigen Problemen, die es zu lösen gilt. Wie schlägt sich die EU angesichts dieses immensen Belastungstests?

kostenfrei
  • 26.02.2021 - 26.02.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Das politische System Bayerns

Bayerns Verfassung ist geprägt von einem betont föderalistischen und historisch untermauerten Staatsverständnis, vom christlichen Menschenbild sowie von Gemeinwohlvorstellungen christlich-konservativer wie sozialdemokratischer Ausrichtung.

kostenfrei
  • 26.02.2021 - 26.02.2021
  • 18:30

ONLINE-SEMINAR: Sieben Wochen ohne? Fastenzeit und Ostern im Spiegel der Kulturen

Manchem ist die Redensart "Am Hungertuch nagen" auch heute ein Begriff. Sie geht auf einen sehr alten christlichen Brauch zurück, der schon seit dem 11. Jahrhundert belegt ist. Ab Aschermittwoch wurde der Altarraum der Kirche mit einem großen Tuch verhängt, um den Gläubigen zu zeigen, dass nun die österliche Fastenzeit gekommen sei. Daraus hat sich im 16. Jahrhundert zunächst die Redensart "Am Hungertuch nähen", später dann "Am Hungertuch nagen" entwickelt. Verschiedene Traditionen zu Fastenzeit und Ostern wollen wir Ihnen vorstellen.

kostenfrei
  • 01.03.2021 - 01.03.2021
  • 18:30

Online-Seminar für Lehrkräfte: RESILIENZ IM SCHULALLTAG

Wissen und Methoden für die besonderen Anforderungen im LehrberufDie Corona-Pandemie stellt besondere Anforderungen an Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Wichtig ist, trotz geänderter Arbeitsbedingungen, Distanz- und Wechselunterricht sowie (gefühlter) Dauererreichbarkeit Balance zu halten. Das Seminar soll zeigen, wie man in diesen Zeiten seine Resilienz fördert, gesund bleibt und man so die Arbeits- und Lebenszufriedenheit bewahren kann.

kostenfrei
  • 08.03.2021 - 08.03.2021
  • 18:00

Ethik

ONLINE-SEMINAR: Aktuelle Verschwörungsmythen

Verschwörungsglaube hat Konjunktur, sogar in der Weltpolitik findet er heute Anhänger. Verschwörungsmythen stellen im Internet die Gefahr durch das Coronavirus in Frage. Plattformen wie KenFM, Rubikon oder Kla.tv verbreiten Fake News.

kostenfrei
  • 10.03.2021 - 10.03.2021
  • 18:00

Internationales Online-Seminar der Woche

Online-Seminar: China - Die strategische Großmacht

Strategische Stabilität im 21. Jahrhundert muss China, trotz einer Asymmetrie in den Nuklearwaffenarsenalen, mit einbeziehen. Wirtschaftlich hat China seine Meisterprüfung mit Bravour bestanden. Im Bereich der Menschenrechte und der Ökologie ist das Land selbst von der Gesellenprüfung noch weit entfernt.Die Zugangsdaten werden am Tag des Seminars im Laufe des Vormittags mit einer Bestätigungsmail verschickt. Eine Aufnahme des Online-Seminars ist untersagt.

kostenfrei
  • 11.03.2021 - 11.03.2021
  • 19:00

ONLINE-SEMINAR: Verschwörungstheorien und Populismus - Schuld sind immer die Anderen?

Geschlossener Teilnehmerkreis!

kostenfrei
10 von 26 Treffern