Print logo

Veranstaltungen - Internationale Zusammenarbeit




  • 23.06.2021 - 23.06.2021
  • 15:00

European Summit on Islamist Radicalization and Terrorist Threat

Führende politische Entscheidungsträger und Wissenschaftler aus Europa sprechen über die Bekämpfung des islamistisch motivierten Terrorismus sowie über Herausforderungen für die nationale Sicherheit und für die Zukunft Europas. Gemeinsam mit dem European Leadership Network (ELNET), dem Institut Montaigne und Hedayah richtet die Hanns-Seidel-Stiftung diese Veranstaltung aus. Teilnahme nur unter vorheriger Anmeldung unter folgendem Link möglich: https://elnetwork-eu.zoom.us/webinar/register/WN_MpMJs0RkRcWfhAQuhdxfog

kostenfrei
  • 23.06.2021 - 23.06.2021
  • 17:00

Auftaktveranstaltung zur ADLAF-Tagung 2021 - online

Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika

Der Umgang mit der Ressource Wissen ist eines der relevantesten Themen unserer Gegenwart. Passend dazu bestimmt der Themenkomplex „Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika“ das wissenschaftliche Programm der ADLAF-Tagung 2021. Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Lateinamerikaforschung, die Hanns-Seidel-Stiftung und das Ibero-Amerikanische Institut in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Heinrich-Böll-Stiftung und Konrad-Adenauer-Stiftung freuen sich, Sie zur Auftaktveranstaltung der virtuellen ADLAF-Tagung am 23. Juni einzuladen, um mit aus Lateinamerika und Deutschland geladenen Gästen zum Thema “Demokratie und Digitalisierung – Perspektiven aus Lateinamerika” zu diskutieren. Zudem erwartet Sie die Fotoaustellung “Arte Eletrônica Indígena” und ein musikalischer Ausklang mit “Mango Selektas”.Weitere Infos über die eingeladenen Keynote-Speaker, Panelisten und Themenschwerpunkte der ADLAF-Tagung entnehmen Sie bitte dem Programm: https://adlaf.de/de/tagungen/adlaf-tagung-2021/ Anmeldung für die Auftaktveranstaltung am 23. Juni 2021: https://ssm-live.com/adlaf/

kostenfrei
  • 23.06.2021 - 23.06.2021
  • 18:00

Politische Grundbildung

ONLINE-SEMINAR: Verschwörungsmythen - eine Gefahr für unser Zusammenleben

WARUM ENTSTEHEN SIE UND WIE BEGEGNET MAN IHNEN?Im Salonalltag werden Friseure ebenso mit Verschwörungsmythen konfrontiert wie in sozialen Netz¬werken. Die Themen sind vielfältig. Es reicht von Corona-Lügen bis Verschwörungen von de-nen da oben.

kostenfrei
  • 26.06.2021 - 26.06.2021
  • 13:30

3. THEMENTAG Digitale Finanz- und Wirtschaftswelt

ONLINE-SEMINARKMU 4.0 FÜHRUNG – IN ZUKUNFT

Eine Teillösung für die Zukunft (mit Risiken)?: Auf einmal arbeiten alle von zu Hause aus, alte Probleme werden verstärkt, neue Herausforderungen kommen hinzu. Wie gehen Führungskräfte mit Ubiquität, Wegfall der Bindung und des Regionalprinzips, Veränderungen im Verhalten und Werten der Mitarbeiter um? Auch arbeitsrechtliche Aspekte im Homeoffice behandeln wir: welche Voraussetzungen sowohl aus rechtlicher Sicht, als auch unter Berücksichtigung unternehmerischer Prozesse müssen eingehalten werden, damit auch tatsächlich der Homeoffice-Arbeitsplatz den Anforderungen des Unternehmens, der Mitarbeiter und der Zukunft gewachsen ist?

kostenfrei
  • 29.06.2021 - 29.06.2021
  • 14:00

Online Seminar: HSF China India Dialogue - The Role of civil society fighting water pollution

Please register here: https://hss-de.zoom.us/webinar/register/WN_ommPocV-Suui0fwWMA8U7g Water pollution is one of the biggest problems in Asia: Eight out of the world’s ten most polluted rivers are located here. Especially the two most populous countries worldwide - China and India - are burdened by plastic waste and polluted water with long-term negative impact on biodiversity, people’s health, food supplies and the biggest treasure to all of us: drinking water. China is the world’s biggest plastic producer and consumer; India’s waste management policymaking has historically been a tug of war between the government and industries. As their polluted rivers became regional problems, both countries released new policies against pollution in the last years, that are among the most ambitious ones in the world. But so far, the results have not met these ambitions. In China and India, NGOs play a vital role in implementing the regulations against pollution. Working on the ground with society, promoting environmental protection and environmental education falls to them. The global fight for clean water, a key part of the UN Sustainable Development Goals, cannot be won without the contribution of civil society in China and India. Hanns Seidel Foundation invites leading environmental experts and NGO representatives from China and India to discuss the following questions: How can NGOs in China and India work together to find best practices? How do India and China fight the global challenge of water pollution? Is society aware of the problem and its impacts? What can environmental education contribute to solve the problem?

kostenfrei
  • 30.06.2021 - 30.06.2021
  • 10:00

Online Series: HSF Asia against COVID-19: Kyrgyzstan fighting COVID-19

Asia was the first continent hit by what quickly evolved into a global pandemic. In its Online Series, Hanns Seidel Foundation traces the spread of Covid-19 in different Asian countries and highlights the political and social consequences of the virus. Coming up next, Dr. Shairbek Dzhuraev, will discuss the impact of Covid-19 in the Kyrgyz Republic. Please register via Link directly at Zoom: https://hss-de.zoom.us/webinar/register/WN_jP3FNuiYQ8S7UJrVfffrCg or via Hyperlink in the Programme that you can download at the right side.

kostenfrei
  • 22.07.2021 - 22.07.2021
  • 18:00

Online-Seminar: BIDENS ZWISCHENBILANZ

Bleibt die POLARISIERUNG IN DEN USA NACH DEM ERSTEN HALBEN JAHR DES NEUEN PRÄSIDENTEN ?Am 20. Januar wurde Joe Biden als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt. Entschlossen machte er sich daran, das Land mit riesigen Hilfs- und Infrastrukturpaketen umzukrempeln - der starke Staat ist zurück.

kostenfrei
8 von 8 Treffern