Print logo

Suchfilter

Transformation der Arbeitswelt

  • 20.09.2019 - 21.09.2019
  • 14:30
  • Gesellschaft und Soziales, Technologie Innovation und Verkehr, Wirtschaft und Finanzen
  • Würzburg

Wir erleben aktuell starke Impulse zur Veränderung der Arbeitswelt, die zu tiefgreifend neuen Vorstellungen führen, wie Menschen zusammenarbeiten und Unternehmen organisiert werden sollten. Digitale Transformation und Industrie 4.0 sind gängige Schlagwörter hierbei. Der technische Fortschritt ist dabei nur ein Treiber der Veränderung. Ein weiterer sind die steigenden Erwartungen selbstbewusster Fachkräfte an ein sinnvolles, selbstbestimmtes und flexibles Arbeiten. Das Arbeitsrecht steht dabei mit in der Diskussion. Viele konkrete Fragen stellen sich hier aktuell: Wie lässt sich das bestehende Arbeitsrecht mit der Digitalisierung und Flexibilisierung der Arbeitswelt vereinen und was sind mögliche Konsequenzen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Bezug auf Rechte und Pflichten? Das Wochenendseminar ermöglicht Ihnen einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Diskussionen mit fachkundigen Referenten.

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Privatsphäre im Umbruch? Datenschutz und Sicherheit im digitalen Zeitalter

  • 20.09.2019 - 22.09.2019
  • 17:30
  • Innere Sicherheit, Medien und Digitale Gesellschaft, Technologie Innovation und Verkehr
  • Bad Staffelstein

Ob soziale Netzwerke im Internet, standortbezogene Daten auf dem Smartphone, Kundenkarte beim Einkaufen, biometrischer Reisepass oder auch Gesundheitskarte. Durch die technischen Entwicklungen scheint der Mensch immer mehr "durchleuchtet" und "gläsern". Auch der Begriff "Privatsphäre" scheint im Umbruch. Denn Öffentlichkeit in der vernetzten Welt bedeutet etwas anderes als noch vor der digitalen Revolution. Wir wollen Sie dazu einladen, exemplarisch Entwicklungen zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit kennen zu lernen und diese zu reflektieren.

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: € 80,00
  • Zielgruppe: Allgemein

Über dem Stau schweben? Nahverkehr innovativ - mit Seilbahn und Flugtaxi?

  • 25.09.2019 - 25.09.2019
  • 18:30
  • Technologie Innovation und Verkehr
  • München

München und viele andere Großstädte ringen um innovative Mobilitätskonzepte. Stadtplaner und Verkehrsexperten entdecken gerade in aller Welt ein neues Verkehrsmittel für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV): Seilbahnen. Bisher galten sie eher als touristische Attraktionen oder alpines Transportmittel. Aber können die Kabinen am Kabel in Städten das Angebot von Bus und Bahn effizient und ökologisch ergänzen? Viele andere innovative Konzepte sind bereits buchstäblich auf dem Weg. Andere wirken eher wie eine Utopie: So auch ein elektrisch angetriebenes Miniflugzeug, das in absehbarer Zeit Menschen selbstständig von einem Ort zum anderen transportieren soll. Was ist realistisch und realisierbar? In dieser Vortragsveranstaltung werden Ihnen ausgewählte Ideen vorgestellt und anschließend diskutiert.

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Wie geht es in Europa weiter?

  • 26.09.2019 - 27.09.2019
  • 19:30
  • Europa, Gesellschaft und Soziales, Staat Politik Bürger und Parteien
  • Haßfurt
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Ohne Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Medien 2019: Lokal - regional - digital - ein Widerspruch?

  • 27.09.2019 - 29.09.2019
  • 17:30
  • Geschichte und Kultur, Kommunalpolitik, Medien und Digitale Gesellschaft, Rhetorik Öffentlichkeitsarbeit und Management, Technologie Innovation und Verkehr
  • Bad Staffelstein

Das Zeitungssterben der letzten Jahre traf vor allem zahlreiche Lokalredaktionen. Einerseits kein Wunder. Mit der Verbreitung des Internets haben die etablierten Massenmedien eine stetig mächtiger werdende Konkurrenz bekommen. Kommunikation in Echtzeit, Live-Streaming von Videos. Jeder kann heute zum Medienproduzenten werden. Andererseits steht in lokalen Medien, was in der direkten Umgebung passiert, über welche Probleme im Rathaus diskutiert wird, ob die neue Schule gebaut wird, welche Baustellen geplant sind und was man in seiner Freizeit machen kann. Diese Dinge haben die Menschen schon immer interessiert. Nur, wie verträgt sich das mit der digitalen Welt? Wie sieht es mit der Zukunft des Lokaljournalismus aus? Welche Bedeutung hat das Lokale und Regionale in einer Zeit wachsender Globalisierung? Kann das Internet das Bedürfnis nach Informationen aus der Heimat abdecken? Und welchen Einfluss hat das auch auf die Kommunalpolitik? Eingeladen sind nicht nur Journalisten, sondern alle interessierten Personen.

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: € 80,00
  • Zielgruppe: Allgemein

Das kommunale Mandat - was kommt auf mich zu?

  • 28.09.2019 - 28.09.2019
  • 09:30
  • Kommunalpolitik, Staat Politik Bürger und Parteien, Allgemein
  • Dirlewang
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Aktuelle Rentenpolitik und Altersvorsorge

  • 28.09.2019 - 28.09.2019
  • 10:00
  • Öffentlichkeitsarbeit und Management, Gesellschaft und Soziales, Staat Politik Bürger und Parteien, Wirtschaft und Finanzen
  • Deggendorf
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Bürgerkommunikation #neuleben!

  • 05.10.2019 - 05.10.2019
  • 12:00
  • Gesellschaft und Soziales, Kommunalpolitik, Medien und Digitale Gesellschaft, Staat Politik Bürger und Parteien
  • München
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein
  • Kinderbetreuung möglich

Vereins- und Vorstandsarbeit aktiv gestalten

  • 08.10.2019 - 08.10.2019
  • 18:00
  • Gesellschaft und Soziales, Rhetorik Öffentlichkeitsarbeit und Management, Staat Politik Bürger und Parteien, Internationale Politik
  • Hof
  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Staat ohne Gott

  • 11.10.2019 - 13.10.2019
  • 15:00
  • Europa, Religion und Werte, Staat Politik Bürger und Parteien
  • Berlin

Staat ohne Gott.

Ein deutsch-tschechisches Seminar zur Bedeutung der Religionsfreiheit für die Zukunft der Europäischen Union.
Du glaubst an den falschen Gott? Vergiss die Karriere!
Du verstehst die Heilige Schrift ein bisschen anders? Ab in den Knast!
Du liebst einen Menschen anderer Religion? Das ist Dein Tod!
Unvorstellbar? Klar. Denn in Europa sind Staat und Religion schon lange geschiedene Leute: Der Staat schützt jedes religiöse Bekenntnis. Aber keine Religion dient als Begründung für staatliches Handeln. So ist die Regel. Aber gilt die noch?

Denk mit, diskutier mit, lerne Leute aus Tschechien und Deutschland kennen!

Das wichtigste in Kürze:

Eine Teilnahme an beiden Seminaren ist verpflichtend
Berlin: 11. – 13. Oktober
Prag: 22. – 24. November

Ihr müsst zwischen 16 und 25 Jahre alt sein
Teilnahmebeitrag (für Programm, Übernachtungen im Zwei- und Dreibettzimmer und Verflegung)
für Teilnehmer*innen aus Deutschland: 40 €
für Teilnehmer*innen aus Tschechien: 25 €

Seminarsprache ist Deutsch

Anmeldung erbeten über die Website der EAB https://www.eab-berlin.eu/en/


  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: € 40,00
  • Zielgruppe: Allgemein
10 von 33 Treffern