Print logo
Europa , Wirtschaft und Finanzen

EUROPA: DIE DEUTSCHE RATSPRÄSIDENTSCHAFT

Banken & Börsen aktuell in Europa

06.09.2020 - 09.09.2020 14:00

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen.

Status: Ausgebucht

Kosten: € 120,00
Seminarnummer: 3200302030

Ansprechpartner
Konrad Teichert
Telefon: +49 89 1258-205
E-Mail: teichert(at)hss.de
Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
96231 Bad Staffelstein

6. September 2020 , ab 14:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Die Finanzwelt wurde in letzter Zeit nicht nur durch den drohenden Brexit oder der Notenbankpolitik der Europäischen Zentralbank bewegt. Die Corona-Pandemie fordert erneut nach der Finanzkrise das Finanzsystem heraus. Aber auch die rasant fortschreitende Digitalisierung hat die Finanzwelt voll erfasst. All dies setzt Banken, Versicherer und andere Akteure gleichermaßen unter Druck. So werden im Bereich der Finanzanlagen zum Beispiel sogenannte Robo-Advisor, also computergesteuerte Finanzberater, immer beliebter. Durch Umstrukturierungen, abwicklungstechnische Weiterentwicklungen sowie Themen rund um die Digitalisierung der Finanzbranche befinden sich das Börsenwesen und der professionelle kreditwirtschaftliche Handel mit Finanzinstrumenten ebenso in einer Zeit starker Veränderung. Die Vielfalt der heutigen Finanzwelt und Akteure steigt (nicht nur) durch Digitalisierung für den kundigen Bürger. Gleichzeitig erhöht sich die Unsicherheit im Umgang mit den neuen Möglichkeiten aufgrund der Komplexität der angebotenen Produkte. Ziel des Seminars ist es daher, Ihnen einen praxisorientierten Überblick über die Herausforderungen und Veränderungen innerhalb der Finanzwelt zu vermitteln sowie die neuen Möglichkeiten zu erörtern und greifbar zu machen. Bitte beachten Sie unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!