Print logo

Der Mensch 4.0? - Zwischen künstlicher Intelligenz, Robotik und Automatisierung

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
€ 80,00

Künstliche Intelligenz und Robotik: zwei Innovationsfelder, die unsere Gesellschaft verändern können, Hoffnung machen, aber auch Ängste schüren. Wir wollen Ihnen dazu Anwendungsfelder vorstellen, dabei aber auch den gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Rahmen mit Ihnen diskutieren. Der Begriff „Mensch 4.0“ dient dabei als Sinnbild für neue ethische Herausforderungen in einer immer mehr von Maschinen geprägten Umwelt.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.


Ansprechpartner

Andrea Guggenberger
Telefon: +49 89 1258-235
E-Mail: ref0301(at)hss.de
Andrea Guggenberger
Telefon: +49 89 1258-235
E-Mail: ref0301(at)hss.de


Referenten

Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Kloster Banz 1 96231 Bad Staffelstein

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Themen

  • Bildung und Wissenschaft
  • jungeHSS - Jugend im politischen Dialog
  • Medien und Digitale Gesellschaft
  • Technologie
  • Innovation und Verkehr

Seminarnummer: 030119402