Print logo

Veranstaltungen

Bildung und Wissenschaft , jungeHSS - Jugend im politischen Dialog , Medien und Digitale Gesellschaft , Technologie , Innovation und Verkehr

Der Mensch 4.0? - Zwischen künstlicher Intelligenz, Robotik und Automatisierung

18.10.2019 - 20.10.2019 17:30

Hanns-Seidel-Stiftung e.V. - Bildungszentrum Kloster Banz

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.

Status: Ausgebucht

Kosten: € 80,00
Seminarnummer: 030119402

Ansprechpartner
Andrea Guggenberger
Telefon: +49 89 1258-235
E-Mail: ref0301(at)hss.de
Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V. - Bildungszentrum Kloster Banz
96231 Bad Staffelstein

18. Oktober 2019 , ab 17:30 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Johannes Schmitt
Jonas Szalanczi
Künstliche Intelligenz und Robotik: zwei Innovationsfelder, die unsere Gesellschaft verändern können, Hoffnung machen, aber auch Ängste schüren. Wir wollen Ihnen dazu Anwendungsfelder vorstellen, dabei aber auch den gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Rahmen mit Ihnen diskutieren. Der Begriff „Mensch 4.0“ dient dabei als Sinnbild für neue ethische Herausforderungen in einer immer mehr von Maschinen geprägten Umwelt.