Print logo
Wochenendseminar Kloster Banz

Inklusion & Pflege

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
€ 80,00

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. So steht es in Artikel 3 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Menschen mit Behinderung sollen die gleichen Möglichkeiten haben wie alle Menschen und erhalten daher zusätzlich zu den allgemeinen Sozialleistungen besondere Leistungen, um Benachteiligungen im Arbeitsleben und bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen oder sie so schnell wie möglich zu überwinden. Wir möchten mit dem Seminar Ihnen einen vertieften Einstieg in die Thematik ermöglichen. Wir vermitteln Ihnen daher in den Seminarinhalten einen Überblick sowie Informationen über die Leistungen zur Teilhabe. Wir erläutern das System der Pflegegrade und zeigen Leistungen auf, wobei wir mögliche Hürden bei der Antragsstellung besprechen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Neuerungen, praxisnahe Hilfestellungen, damit Sie Handlungssicherheit gewinnen, und diskutieren dabei gerne Ihre Fragen mit unseren kompetenten Referentinnen.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.


Ansprechpartner

Sarah Hagedorn
Telefon: +49 89 1258342
E-Mail: hagedorn(at)hss.de


Referenten

  • Christine Scheck
  • Bettina Wurzel

Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Kloster Banz 1 96231 Bad Staffelstein

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Themengebiete

  • Gesellschaft und Soziales

Seminarnummer: 3210302031

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen