Print logo
KMU

KMU 4.0 Seminar - Design Thinking

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
€ 110,00

Um konkurrenzfähig zu bleiben, wird von der Wirtschaft und deren Akteure gefordert, eine zukunftsfähige Unternehmenskultur und -strategie zu entwickeln. Studien legen jedoch nahe, dass es oft an einer digitalen Vision fehlt, um die Möglichkeiten entsprechend zu nutzen. Statt starrer Hierarchien sind Agilität und flexible Strukturen gefragt, bei denen ein Arbeiten in autonomen Teams im Mittelpunkt steht. Die Anforderungen im Unternehmen an Marketing, Strategie, Innovationsabteilungen, Personal und jeden einzelnen Mitarbeiter sind heute sehr groß. Wie kann die digitale Transformation greifbar gemacht werden? Wie kann ich als Führungskraft, Projektmanager oder als Unternehmen mithalten, um auch zukünftig weiter attraktiv zu bleiben? Das Seminar greift die Thematik auf und beschäftigt sich praxisnah mit den aktuellen Entwicklungen. Design Thinking ist dabei eine Methode, mit der genau diese Themen und Problemstellungen angegangen, erläutert und gelöst werden können. Sie erlaubt gleichzeitig sehr vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit der ich Probleme sehr nachhaltig lösen und die eine hohe Innovations- und Problemlösungskraft in Gang setzen kann. Zielgruppe des Seminars sind heutige und künftige Führungskräfte, speziell von kleineren und mittelständischen Unternehmen sowie Selbstständige und Freiberufler. Bitte beachten Sie unsere Schutz- und Hygeniemaßnahmen! Wir freuen uns auf ein interessantes Wochenende sowie auf Ihr Kommen!

Möglicherweise liegt ein Fehler vor. Bitte wenden Sie sich an die Hanns-Seidel-Stiftung.


Referenten

  • Gina Heller-Herold
  • Andreas Otterbach

Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
96231 Bad Staffelstein


Themengebiete

  • Wirtschaft und Finanzen

Seminarnummer: 3200302018