Print logo
Deutsch-Polnische Beziehungen

Online-Veranstaltung: 30 Jahre Vertrag über gute und freundschaftliche Zusammenarbeit

HSSdigital
Kostenfrei

In diesem Jahr jährt sich die feierliche Unterzeichnung des "Vertrags zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit" zum 30. Mal. Der Vertragsabschluss markierte einen Meilenstein der nachbarschaftlichen Beziehungen im Zeichen des Friedens und der Europäischen Einheit. Das aktuelle Verhältnis der beiden Staaten ist auf bilateraler und europäischer Ebene angespannt, aber im Vordergrund steht das gemeinsame Interesse an stabilen bilateralen Beziehungen.Wie ist der Stand der deutsch-polnischen Beziehungen heute? Unsere Expertenrunde analysiert und bewertet die Entwicklung seit der Unterzeichnung. Mit Prof. Zdzislaw Krasnodębski, MdEP, und Prof. Dr. h. c. mult. Horst Teltschik konnten wir zwei herausragende Kenner der Materie und außenpolitische Experten für das Round-Table-Gespräch gewinnen. Am Ende der Veranstaltung soll die Frage stehen, welche Vision eines erneuerten nachbarschaftlichen Verhältnisses das Online-Publikum hat.

Geschlossene Veranstaltung.

Referenten

  • Martin Schulze Wessel
  • Horst M. Teltschik

Themengebiete

  • Europa
  • Internationale Politik Außen- und Sicherheitspolitik
  • Internationale Zusammenarbeit

Seminarnummer: 5210602488