Print logo
How to play off Nazis

Podiumsdiskussion: Rechtsextremismus und Rassismus – die hässliche Fratze der Fankurve

27.03.2024 - 27.03.2024
18:00
Hanns-Seidel-Stiftung e.V. Konferenzzentrum München
Kostenfrei

Hier handelt es sich lediglich um eine unverbindliche Vormerkung. Ca. 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn senden wir Ihnen die Anmeldeunterlagen zu. Erst nach dem Anmeldeprozess teilen wir Ihnen mit, ob Sie teilnehmen können.

Fanszenen im Fußball sind vielfältig und bunt. Fußball verbindet. Doch auch Antisemitismus, Homophobie, Rassismus und Extremismus sind in den Fankurven leider nicht unbekannt.

Beschreibung

Die Faszination für den Sport und das Herzblut für den Verein bringen die unterschiedlichsten Menschen im Stadion zusammen. Doch auch das Gegenteil gehört leider oft zur Realität: Antisemitismus, Homophobie, Rassismus und Rechtsextremismus, teils verbunden mit gewalttätigen Ausschreitungen. Sich ihnen entgegenzustellen, erfordert ein hohes Maß an Courage und ist nicht selten mit erheblichem Bedrohungspotential verbunden. Zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern von Fangruppen sowie Antirassismusbeauftragten verschiedener Vereine diskutieren wir die aktuelle Situation in den deutschen Stadien und die vielfältigen Projekte und Initiativen, die sich der hässlichen Fratze der Fankurve entgegenstellen.

Zum Kalender hinzufügen


Ansprechpartner

Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de


Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V. Konferenzzentrum München
Lazarettstr. 33 80636 München


Themen

  • Gesellschaft und Soziales
  • Innere Sicherheit
  • Internationale Politik Außen- und Sicherheitspolitik
  • Staat Politik Bürger und Parteien

Seminarnummer: 3240303103