Print logo
Seminarsituation

contrastwerkstatt; Fotolia

Ideelle Förderung

Im Rahmen der ideellen Förderung erhalten unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten die Gelegenheit, sich im Rahmen von Veranstaltungen und Seminaren mit gesellschaftlichen Fragen und Herausforderungen produktiv und differenziert auseinanderzusetzen und so ihre Fähigkeit zur Selbstreflexion sowie Urteilsfähigkeit zu stärken.

Auswahl aus dem Seminarprogramm 2021

Im Rahmen der ideellen Förderung haben unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten Gelegenheit, sich mit gesellschaftlichen Fragen und Herausforderungen differenziert auseinanderzusetzen.

Im Rahmen der ideellen Förderung haben unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten Gelegenheit, sich mit gesellschaftlichen Fragen und Herausforderungen differenziert auseinanderzusetzen.

Isabel Küfer / HSS

Ziel unserer Grundakademien ist es, einen Überblick über politische, gesellschaftliche und historische Themen zu geben. Gleichzeitig bieten sie als eine der ersten Veranstaltung unseren neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten die Möglichkeit, ihre Bertreuer_innen und Mitstipendiat_innen kennenzulernen.

  • Politik und Parteien in Europa
  • Das politische System der EU Bundestagswahl 2021
  • Das politische System in Deutschland
  • Politiker und Parteien in der deutschen Geschichte
  • Planspiel Euronet

In den Aufbauakademien werden aktuelle und grundlegende Fragestellungen behandelt und diskutiert. Sie richten sich vor allem an Stipendiatinnen und Stipendiaten im zweiten Förderjahr.

  • Weltwirtschaft – Herausforderung des 21. Jahrhunderts
  • „Konzert der Großmächte“ im 21. Jahrhundert? Interessen und Strategien der USA, Russlands und Chinas
  • „Life in Plastic - it's Fantastic?“ – Chancen und Herausforderungen rund um den Allrounder Plastik
  • Evolution und Schöpfung im Licht der Wissenschaften
  • Deutsche Geschichte des 21. Jahrhunderts in der Erinnerungskultur
Der Auftritt vor der Kamera will gelernt sein ...

Der Auftritt vor der Kamera will gelernt sein ...

Isabel Küfer / HSS

Viele unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten streben nach dem Studium Führungspositionen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik an. Unsere Praxisseminare sollen Ihnen helfen, Schlüsselqualifikationen und soziale Kompetenz zu erwerben.

  • Rhetorik
  • Sprechtraining
  • Vortragen und Präsentieren
  • Argumentieren und Diskutieren
  • Team- und Führungsfähigkeit


Unsere Wochenendseminare sind in der Regel kürzer als unsere Akademien und laden Sie ein, Interessen zu vertiefen - oder gemeinsam über den Tellerrand zu blicken.

  • Baby, your time is up! Ökologische Krisen und Nachhaltigkeitsdenken im Spiegel populärer Musik
  • Künstliche Intelligenz – Chancen, Herausforderungen und Visionen
  • Health Tech – Die Medizin auf dem Weg in die Zukunft
  • Selberdenken. Selbermachen. Zusammenmachen. Die Stadt als Labor sozialer Bindungskräfte
  • Zukunft gestalten. Trends, Innovationen und Technologien reflektieren, interpretieren und präsentieren
Studienreise nach Athen

Studienreise nach Athen

Isabel Küfer / HSS

Im Mittelpunkt unserer Studienreise steht das Ziel, die Politik und Kultur des jeweiligen Landes kennenzulernen. Durch die Corona-Pandemie konnten dieses Jahr viele unserer Reisen leider nicht angeboten werden.

  • Politik, Medien und Wirtschaft in Rumänien
  • Politik, Medien und Wirtschaft in Ungarn
  • Politik, Medien und Wirtschaft in Griechenland
  • Politik, Medien und Wirtschaft in Jordanien
  • Brüssel: Metropole Europas zwischen EU und NATO


Wir verstehen unsere Fachforen als Plattform für den Austausch und die Vernetzung unter Fachleuten, wobei natürlich bei Interesse auch fachfremde Gäste willkommen sind. Die Besonderheit ist, dass unseren Stipendiatinnen und Stipendiaten die Fachforen selbst konzipiert und organisiert -  und sich aktiv in die ideelle Förderung einbringen und diese mitgestalten.

  • Agrar/Bio/Chemie: Ernährung der Zukunft - Was essen wir im Jahr 2100?
  • Geisteswissenschaften: Extreme Rhetorik. Hate speech in (digitalen) Medien
  • Medizin: Wer bin Ich – Persönlichkeiten, Charaktere und Identitäten
  • Wirtschaftswissenschaften: Gründung und Startup-Förderung
  • Physik/Ingenieurwissenschaften: Die Zukunft der Mobilität
  • Jura: Von den Nürnberger Prozessen bis zum Internationalen Strafgerichtshof
Unsere ideellen Förderung bietet viele Möglichkeiten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Unsere ideellen Förderung bietet viele Möglichkeiten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Isabel Küfer / HSS

In den Gesprächskreisen behandeln wir aktuellen Fragen der Politik. Wir diskutieren mit einem Experten zum Thema und gewinnen auf der Basis von Hintergrundinformationen einen eigenen Standpunkt.

  • Rassismus demaskieren: Eine rassismuskritische Einordnung
  • Zehn Jahre Arabischer Frühling. Ein Kamingespräch mit Michael Köhler und Marie-Christine Heinze
  • eGovernment: Blockchain in der Verwaltung. Ein Kaminabend mit Michael Kolain
  • Welche Rolle für die EU in der Welt? Ein Gesprächskreis mit Prof. Stetter
  • Daten, GAIA-X und das Marktortprinzip - Mit europäischer Softpower gegen die Tech-Giganten in China und USA
     

Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten erarbeiten in Stipendiaten-Projekten zu besonderen Ereignissen oder Jahrestagen innovative Formate, die sich diesem speziellen Themenkomplex widmen und zum Gedenken beitragen. Dieses Jahr sind dies: 

Radiowoche: Wir senden live aus …

Radiowoche: Wir senden live aus …

Isabel Küfer / HSS

  • 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
  • Zum hundertsten Geburtstag von Sophie Scholl
  • Hanns Seidel - 120. Geburtstag
  • Alfons Goppel - zum 30. Todestag


Stipendiatinnen und Stipendiaten des journalistischen Förderprogramms durchlaufen aufgrund der speziellen Zielsetzung der Förderung ein eigenes, fachspezifisches und praxisorientiertes Förderprogramm.

  • Datenjournalismus
  • Wirtschaftsjournalismus
  • 360 Grad und Virtual Reality im Journalismus
  • Digitaler Journalismus
  • Radiowoche: Wir senden live aus …

Kontakt

Leiterin Dr. Jutta Möhringer
Institut für Begabtenförderung
Leiterin:  Dr. Jutta Möhringer
Telefon: 089 1258-301
Fax: 089 1258-403
E-Mail: studienfoerderung@hss.de