Print logo
Vier Flaggen mit den Europasternen vor dem Kommissionsgebäude in Brüssel. Oben der Himmel.

Thijs ter Haar; ©2.0; Wikimedia Commons

Europa-Büro Brüssel

Die Hanns-Seidel-Stiftung trägt der Bedeutung Brüssels als Sitz von EU und NATO seit 1982 mit einer eigenen Niederlassung Rechnung. Das Europa-Büro arbeitet zu zwei großen Themenblöcken: dem Europäischen Dialog und dem Entwicklungspolitischen Dialog. Mit seinen Konferenzen greift es aktuelle Themen der europäischen und internationalen Politik auf, führt Entscheidungsträger aus verschiedenen Ebenen und Ländern zusammen und trägt aktiv zur Herausbildung einer lebendigen, kritischen und sachkundigen Öffentlichkeit bei.

Europäischer Dialog

Thematische Schwerpunkte:

  • Nationale Interessen und Demokratiedefizit;
  • EU-Modelle für die Zukunft und aktuelle europapolitische Herausforderungen;
  • Europas Rolle in der Welt;
  • Sicherheitspolitischer Dialog.

Entwicklungspolitischer Dialog

Thematische Schwerpunkte:

  • Politische und gesellschaftliche Teilhabe von Frauen und Jugendlichen;
  • Rechtsstaatlichkeit und gute Regierungsführung;
  • Umweltschutz und Klimawandel;
  • Gemeinsame Afrika-EU-Strategie;
  • Europäische Nachbarschaftspolitik;
  • Migration.

Kooperationspartner und Netzwerke

Das Europa-Büro Brüssel organisiert Veranstaltungen sowohl in Eigenverantwortung als auch in Kooperation mit anderen Stiftungen oder Denkfabriken.

Das Europa-Büro Brüssel vertritt die HSS im Europäischen Netzwerk politischer Stiftungen (ENoP). ENoP besteht aus über 50 Mitgliedern aus 22 europäischen Ländern. Das Netzwerk bringt sich in der Debatte zur Ausgestaltung der Entwicklungszusammenarbeit und Demokratieförderung auf EU-Ebene ein und vertritt die Interessen politischer Stiftungen in diesen Bereichen gegenüber den EU-Institutionen. Als Gründungsmitglied, Mitglied des Steuerungskomitees und als Ko-Vorsitzender von einer der vier Arbeitsgruppen engagiert sich die HSS stark in ENoP.

Die Hanns-Seidel-Stiftung gehört dem Wilfried-Martens-Zentrum für Europäische Studien an, der Denkfabrik der Europäischen Volkspartei. Auf gemeinsamen Veranstaltungen und Kooperationsmaßnahmen werden intensive Diskussionen zu länderübergreifenden europäischen Herausforderungen geführt.

Adressen, Informationen und Links

Themen des Europa-Büros Brüssel

Kontakt
Leiter: Dr. Wolf Krug
Institut für Europäischen und Transatlantischen Dialog
Leiter:  Dr. Wolf Krug
Telefon: 089 1258-202
Fax: 089 1258-368
E-Mail: krug@hss.de
Leiter: Dr. Markus Ehm
Europa-Büro Brüssel
Leiter:  Dr. Markus Ehm
Telefon: +32 2 230 50 81
E-Mail: Ehm-M@hss.de
Programm Managerin: Angela Ostlender
Europäischer Dialog
Programm Managerin:  Angela Ostlender
Telefon: +32 2 230 52 44
E-Mail: Ostlender@hss.de
Programm Managerin: Katharina Patzelt
Entwicklungspolitischer Dialog
Programm Managerin:  Katharina Patzelt
Derzeit in Elternzeit
Koordinatorin EU-Projekte: Anne Schley
Entwicklungspolitischer Dialog
Koordinatorin EU-Projekte:  Anne Schley
Telefon: +32 2 230 47 44
E-Mail: Schley@hss.de
Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Dietrich John
Entwicklungspolitischer Dialog
Wissenschaftlicher Mitarbeiter:  Dietrich John
Telefon: +32 2 230 77 61
E-Mail: John-D@hss.de
Büroassistenz: Entela Koroveshi
Europäischer Dialog
Büroassistenz:  Entela Koroveshi
Telefon: +32 2 230 50 81
E-Mail: Koroveshi-E@hss.de
Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Inga von der Stein
Entwicklungspolitischer Dialog
Wissenschaftliche Mitarbeiterin:  Inga von der Stein
Telefon: +32 2 230 54 11
E-Mail: vonderStein-I@hss.de
Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Matthias Stöger
Europäischer Dialog
Wissenschaftlicher Mitarbeiter:  Matthias Stöger
Telefon: +32 2 512 76 99
E-Mail: stoeger-m@hss.de

Anschrift