Print logo

HSS

Guatemala

  • Stärkung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit
  • Förderung von Nachwuchskräften
  • Emanzipierung marginalisierter Gesellschaftsgruppen

Standort:
San Salvador, El Salvador

Leitung:
Demian David Regehr, mit Sitz in San Salvador (El Salvador)

Homepage:
www.hss.de/ca

Facebook: 
FHS.zak

Instagram:
fhs_ca

Twitter:
FHS_CA

Ziele:

  • Stärkung der fachlichen Kompetenzen und ethischen Werte von Nachwuchskräften zur Ausführung einer verantwortungsvollen Tätigkeit in Politik, öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
  • Stärkung der institutionellen Kapazitäten des Parlaments
  • Förderung des demokratischen Bewusstseins und der Bürgerbeteiligung
  • Sensibilisierung für Ursachen von Korruption und Entwicklung von Lösungsansätzen
  • Unterstützung wirtschaftlicher und politischer Aktivitäten indigener Bevölkerungsgruppen  

Zielgruppen:

  • Parlamentarier und Parlamentsverwaltungsmitarbeiter
  • Amts- und Mandatsträger
  • Vertreter der Judikative
  • Akteure aus der Zivilgesellschaft
  • Vertreter aus Wissenschaft und Privatsektor
  • Indigene
  • Frauen
  • Jugendliche

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen ihrer Projektarbeit unterstützt die Hanns-Seidel-Stiftung Guatemala bei der Bewältigung seiner vielfältigen Herausforderungen im demokratischen Konsolidierungsprozess, bei der Wahrung rechtsstaatlicher Prinzipien und bei der Überwindung sozialer und ideologischer Gräben in einem multiethnischen, gesellschaftlich hochkomplexen Staat. Vor dem Hintergrund massiver Defizite in der öffentlichen Verwaltung, fehlender Transparenz in Politik und Privatwirtschaft sowie der hochprekären Sicherheitslage des Landes strebt die Stiftung an, durch Stärkung der fachlichen Kompetenzen politischer und gesellschaftlicher Entscheidungsträger die Entwicklung geeigneter Strategien zur Bewältigung der genannten Probleme zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit lokalen Forschungs- und Fortbildungsinstituten berät sie öffentliche Institutionen bei Reformprozessen und präsentiert best practices aus dem internationalen Kontext. Durch die spezielle Förderung von Nachwuchskräften aus Politik und Zivilgesellschaft stellt sie außerdem die Weichen für eine nachhaltige positive Veränderung der (gesellschafts-)politischen Kultur des Landes und die Festigung von Gemeinwohlorientierung und sozialem Verantwortungsbewusstsein einer künftigen Generation. Dies wird flankiert von Projektaktivitäten zur Bekämpfung von Apathie und Desinteresse der Öffentlichkeit am politischen Status Quo des Landes, indem die HSS eine kritische Auseinandersetzung der guatemaltekischen Bevölkerung mit aktuellen Entwicklungen anregt und sie zu einer aktiveren Partizipation an den sozioökonomischen und politischen Prozessen ihres Landes motiviert. Ergänzend dazu unterstützt die Stiftung den Emanzipationsprozess indigener Bevölkerungsgruppen: Sie vermittelt Frauen und Jugendlichen aus indigenen Gemeinden Kenntnisse zur Ausübung unternehmerischer Tätigkeiten und ermutigt sie, sich für ihre Interessen auf (kommunal-)politischer Ebene einzusetzen.

Instrumente zur Projektentwicklung umfassen Bildungs- und Beratungsmaßnahmen im Projektland und außerhalb des Projektlandes sowie Publikationen, Kurzzeitfachkräfteeinsätze, Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Projektevaluierungen. In Zusammenarbeit mit guatemaltekischen Partnerorganisationen werden Konferenzen, Foren, Seminare, Podiumsdiskussionen, Kolloquien und Workshops veranstaltet, Studien durchgeführt und Publikationen veröffentlicht bzw. verteilt. Im Rahmen von Bildungsmaßnahmen außerhalb des Projektlandes ermöglicht die HSS die Teilnahme guatemaltekischer Amts- und Mandatsträger, Wissenschaftler und Mitglieder zivilgesellschaftlicher Organisationen an Austauschveranstaltungen verschiedenster Art im Ausland.

 

  • Congreso de la República de Guatemala (guatemalekisches Parlament)
  • Asociación para el Desarrollo Legislativo y la Democracia (LEGIS)
  • Asociación por la Integridad de la Gestión Pública (INTEGRIDAD)
  • Universidad Galileo
  • Red Global de Empresarios Indígenas (RGEI)
  • Acción Ciudadana (AC)
Kontakt
Projektleitung:  Demian David Regehr

Anschrift
Hanns Seidel Stiftung
Avenida La Capilla No. 559, Casa 4
Colonia San Benito
San Salvador
El Salvador

Telefon: +503 22 43 31 62
E-Mail: zak@hss.de
Website: www.hss.de/ca