Print logo
Drei Männer mit Arbeitskleidung des Technischen Hilfswerks räumen in der Verwüstung nach einem Hochwasser auf

Stephan Schaberl; HSs

Ehrenamt

Eigeninitiative und ehrenamtlicher Einsatz der Zivilgesellschaft sind tragende Säulen für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Wie sehr der Staat auf die aktive Bürgerschaft angewiesen ist, die sich in Vereinen, als Organisatoren, Helfer oder Betreuer engagiert, zeigt sich aktuell bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise seit 2015. Unabhängig von Ihren Neigungen und Interessen: Für jeden Einzelnen gibt es vielfältige Möglichkeiten sich aktiv einzubringen. Die Hanns-Seidel-Stiftung ist ein Dienstleister für alle Ehrenamtlichen. Wir unterstützen Sie in Ihrem täglichen Einsatz durch praktische Informationen, Weiterbildungsangebote und vermitteln Kontakt zu Wissenschaft und Politik.

Soziale Verdienste
Bayerische Staatsmedaille für Ursula Männle

Der HSS-Vorsitzenden Prof. Ursula Männle wurde am 16. September in der Münchner Residenz die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste...

Mehr...

Engagiert für Flüchtlinge
Ratgeber und Glossar für Ehrenamtliche

Seit der Flüchtlingskrise 2015 engagieren sich hunderttausende Ehrenamtliche deutschlandweit. Ihr Einsatz fand weltweit Bewunderung und der Begriff...

Mehr...


Umwelt/Klima: Naturschutz und Landschaftspflege

  • 28.04.2017 - 30.04.2017
  • BVS-Bildungszentrum Holzhausen


Energiepolitik: Aktuelles zur Energieversorgung

  • 12.05.2017 - 14.05.2017
  • BVS-Bildungszentrum Holzhausen


Umwelt/Klima: Aktuelles Thema

  • 26.05.2017 - 28.05.2017
  • BVS-Bildungszentrum Holzhausen
Kontakt
Referat III/3: Politische Grundlagen, Demokratie und Werte
Leiter:  Artur Kolbe
Telefon: 089 1258-303
Fax: 089 1258-338
E-Mail: kolbe@hss.de
Referat III/7: Kommunales, Ehrenamt, Rhetorik
Leiterin:  Michaela Lochner
Telefon: 089 1258-475
E-Mail: Lochner-M@hss.de