Print logo
Blick auf die Altstadt von Jerusalem, eine Kuppel einer Kirche und einer Moschee ist zu sehen

Xantana/istock

Interkultureller Dialog

Lange Zeit herrschte in der Öffentlichkeit die Meinung vor, Religionen spielten für das Selbstverständnis moderner, säkularisierter Gesellschaften in Europa keine Rolle mehr. Mit wachsender ethnischer, kultureller und religiöser Vielfalt ist das Religiöse jedoch wieder zu einem wichtigen Thema öffentlicher Debatten und interkultureller Anerkennungskämpfe geworden. Ein Augenmerk gilt auch der Verfolgung religiöser und anderer Minderheiten weltweit.


Beiträge


Was Sie noch interessieren könnte


Publikationen


Kontakt

Kompetenzzentrum Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Interkultureller Dialog
Dr. Philipp W. Hildmann
Leiter