Print logo

Irina Uzv; CC0; Pixabay

Interkultureller Dialog

Lange Zeit herrschte in der Öffentlichkeit die Meinung vor, Religionen spielten für das Selbstverständnis moderner, säkularisierter Gesellschaften in Europa keine Rolle mehr. Mit wachsender ethnischer, kultureller und religiöser Vielfalt ist das Religiöse jedoch wieder zu einem wichtigen Thema öffentlicher Debatten und interkultureller Anerkennungskämpfe geworden. Ein Augenmerk gilt auch der Verfolgung religiöser und anderer Minderheiten weltweit.

Fronleichnam
Jüngstes Hochfest der katholischen Kirche

In jedem zweiten Bundesland wird Fronleichnam als gesetzlicher Feiertag begangen. In unzähligen katholischen Kirchengemeinden werden in prunkvollen...

Mehr...

HSS-Autoren diskutieren
Islam und Staat

Stellt der Islam mit seinen verschiedenen Spielarten ein Integrationshindernis dar? Was kann der Staat zu einem konstruktiven Miteinander der...

Mehr...

Fachforum Geisteswissenschaften
"Du sollst mit Gott nicht Demokratie machen"

Religiöse Themen, Symbole und Haltungen werden immer wieder zum Streitthema in unserer Gesellschaft. Wie verhalten sich also unsere Demokratie und die...

Mehr...


Werteorientierte Familien- und Sexualerziehung

  • 27.06.2017 - 27.06.2017
  • Hotel Bayerischer Hof


Filmseminar - Die Welle -

  • 27.06.2017 - 27.06.2017
  • Kino Breitwand Starnberg


Filmseminar - Die Welle

  • 08.07.2017 - 08.07.2017
  • Cineplex Passau
Kontakt
L1: Büro der Vorsitzenden/Interkultureller Dialog
Leiter:  Dr. Philipp W. Hildmann
Telefon: 089 1258-348
Fax: 089 1258-375
E-Mail: hildmann@hss.de
Referat III/6: Familie, Frauen, Senioren, Religion und Gesellschaft, Integration
Leiterin:  Dr. Bok-Suk Ziegler
Telefon: 089 1258-232
Fax: 089 1258-338
E-Mail: ziegler@hss.de