Print logo
Themenbild mit Kompass, Justizia, Jakobsweg und zwei Kirchtürmen mit Davidstern und Kruzifix

HSS; yanik88, Bepsimage, manfredxy, KaraGrubis; iStock

Ethik, Werte, Kultur, Religion

Schon immer zählen Kultur, Ethik und Werte zum Identitätskern der Menschheit. Sie geben dem Einzelnen Verankerung und Orientierung, berühren das Zusammenleben der Gemeinschaft und regeln die Zuständigkeit und das Verantwortungsbewusstsein für Normen und Moral. Tiefgreifende Veränderungen wie Globalisierung, Umwelt- und Energiefragen, demographischer Wandel oder Migration lassen sich heute nicht mehr nur mit Lösungsstrategien in rein technisch-funktionalem Sinne behandeln. Wertvorstellungen und deren Inhalte können hier eine Richtung vorzeigen und Kompass für eine gute Entscheidung sein.

Warum uns Salafismus etwas angeht

Der Salafismus ist eine der weltweit dynamischsten und am schnellsten wachsenden Strömungen des radikalen Islamismus, die ganz besonders junge Menschen anspricht. Der Verfassungsschutz stuft ihn auch hierzulande nach wie vor als gefährliche und extremistische Ideologie mit erheblicher Propagandatätigkeit ein.

Wir alle wissen, dass die Ursachen für religiös motivierten Extremismus vielfältigster Natur sind und sich nicht schematisch erklären lassen. Die Rekrutierung von Anhängern extremistischer Organisationen erfolgt über geschickte Anwerbestrategien, auch über Soziale Medien. Dabei werden gezielt prekäre Lebensumstände oder sozio-kulturelle Spannungen innerhalb der Gesellschaft ausgenützt. Wir wissen, dass besonders junge Menschen, die nicht von unserer Gesellschaft aufgefangen werden, sich ein anderes Bezugssystem suchen. Sie sind einfache Opfer für extremistische Gruppierungen. 

Aus diesem Grund setzt sich die Hanns-Seidel-Stiftung mit diesem Thema auseinander: In der Aktuellen Analyse "Salafismus in Deutschland und Bayern - Ein Problemaufriss"  analysieren wir,  wo wir in Deutschland und Bayern im Kampf gegen Salafismus stehen, was die Ursachen für religiös begründete Radikalisierung sind, welche Rolle Soziale Medien spielen und wie wir unsere Kinder und jungen Leute stärken und für Demokratie und Pluralismus begeistern können. 

Was geht uns Salafismus an? Statement von Markus Ferber, HSS-Vorsitzender, MdEP

Islamistische Ideologie dringt auch in die Gesellschaften Europas. Welche Rolle spielt die Strömung des "Salafismus" bei der Radikalisierung besonders junger Menschen in Deutschland und Bayern? Markus Ferber, MdEP, Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung, bringt auf den Punkt, warum Salafismus kein Problem ist, das wir ignorieren können.

HSS

Was geht uns Salafismus an? Statement des Parlamentarischen Staatssekretärs Stephan Mayer, MdB

Islamistische Ideologie dringt auch in die Gesellschaften Europas. Welche Rolle spielt die Strömung des "Salafismus" bei der Radikalisierung besonders junger Menschen in Deutschland und Bayern? Der Parlamentarische Staatssekretär, Stephan Mayer, MdB, spricht über das Problem politisch motivierter Straftaten und das Wachstum religiöser Ideologie bei uns.

HSS

Was geht uns Salafismus an? Statement des Bayerischen Staatsministers der Justiz, Georg Eisenreich

Der Bayerische Justizminister, Georg Eisenreich, sieht im Islamismus und konkreter im Salafismus eine große Bedrohung für unser Land. Er setzt aber nicht nur auf Strafverfolgung, sondern will ein gesellschaftliches Bewusstsein für die Gefahren des religiösen Extremismus schaffen.

Was geht uns Salafismus an? Statement des Bayerischen Staatsministers des Inneren, Joachim Herrmann

Welche Ideologie schafft den Nährboden für Islamistischen Extremismus und Terrorismus? Joachim Herrmann benennt klar die perfide Propaganda der Salafisten als Waffe gegen Freiheit und Frieden in unserem Land.

HSS

Was geht uns Salafismus an? Statement der Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner

Wie schleicht sich Salafistische Ideologie in das Leben unserer Kinder? Die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner, spricht über die Gefahr islamistischer Propaganda gerade für Kinder und Jugendliche.

HSS

Kontakt
Leiter: Dr. Philipp W. Hildmann
L3: Kompetenzzentrum Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Interkultureller Dialog
Leiter:  Dr. Philipp W. Hildmann
Telefon: 089 1258-492
E-Mail: hildmann@hss.de
Leiterin: Dr. Susanne Schmid
Gesellschaftliche Entwicklung, Migration, Integration
Leiterin:  Dr. Susanne Schmid
Telefon: 089 1258-213
Fax: 089 1258-469
E-Mail: schmids@hss.de

Publikationen

Video: Politik und Moral - Diskussion mit Dr. Theo Waigel

Politik angesichts moralischer Forderungen: Als Meister der tiefgründigen und stillen Töne, erklärt Dr. Theo Waigel den Stellenwert von Haltung und Anstand in der Politik. Funktioniert das politische Tagesgeschäft kooperativ oder nur über den Konflikt und ab wann wird aus einem Kompromiss der Verrat an den eigenen Werten? Im Interview mit Politikjournalistin Birgit Kappel teilt Dr. Waigel auch seine persönlichen Erinnerungen an große Momente der Weltpolitik, die immer auch von moralischen Imperativen geprägt waren.

©HSS

Kontakt
Leiter: Artur Kolbe
Politische Grundlagen, Demokratie und Werte
Leiter:  Artur Kolbe
Telefon: 089 1258-303
Fax: 089 1258-338
E-Mail: kolbe@hss.de
Leiterin: Dr. Birgit Strobl
Recht, Geschichte, Kultur
Leiterin:  Dr. Birgit Strobl
Telefon: 089 1258-229
Fax: 089 1258-338
E-Mail: strobl@hss.de