Print logo

Die Chronik: Meilensteine der Stiftungsgeschichte

Fritz Pirkl (CSU, 1925-1993) war von 1967 bis 1993 Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung.

Fritz Pirkl, Vorsitzender von 1967 bis 1993

Josef A. Slominski; ACSP

Die 60er-Jahre: Gründung und Aufbau

Eintragung der Hanns-Seidel-Stiftung ins Vereinsregister beim Amtsgericht München. Die Akademie für Politik und Zeitgeschehen und das Bildungswerk nehmen ihre Arbeit auf. Mehr...

Beginn der Auslandsarbeit der HSS 1977 in Togo

Beginn der Auslandsarbeit der HSS 1977 in Togo

HSS

1970 bis 1978

Die Hanns-Seidel-Stiftung übernimmt die Herausgabe der "Politische Studien". Der Vorstand beschließt die Errichtung des Instituts für Internationale Beziehungen und Zusammenarbeit. Das Bildungszentrum Wildbad Kreuth wird eröffnet. Mehr...

Bildungszentrum Kloster Banz

Bildungszentrum Kloster Banz

HSS; ProMedia

1978 bis 1982

Die Hanns-Seidel-Stiftung erwirbt Kloster Banz. Ein Projektbüro in Israel wird eröffnet. Aufbau von Archiv und Bibliothek. Mit 24 Stipendiaten aus der Volksrepublik China beginnt die Studienförderung im Ausland. Beginn der Arbeit in Südamerika. Mehr...

Feierliche Eröffnung des Bildungszentrums Kloster Banz 1983

Eröffnung des Bildungszentrums Kloster Banz 1983

Rudolf Mader; HSS; ACSP, Ph S HSS 50-3-13

1982 bis 1988

Ilse Seidel wird Ehrenmitglied der Hanns-Seidel-Stiftung. Eröffnung des Bildungszentrums Kloster Banz. Das erste Graduierten-Förderprogramm beginnt. In Banz finden zum ersten Mal die "Songs an einem Sommerabend" statt. Mehr...

Franz Josef Strauß im Gespräch mit Ronald Reagan

Franz Josef Strauß im Gespräch mit Ronald Reagan

Winfried Rabanus; ACSP; ACSP, Rabanus Winfried 92-8-20

1988 bis 1992

Schaffung eines EDV-Netzwerkes und eines eigenen Referats. Eröffnung einer hauptamtlich besetzten Außenstelle in Washington. Der "Club der Altstipendiaten" (CdAS) wird gegründet. Mehr...

Verleihung des Franz-Josef-Strauß-Preises am 21. Januar 1996 an den ehemaligen US-Außenminister und Friedensnobelpreisträger Henry Kissinger

Preisträger Henry Kissinger

HSS; ACSP, Ph S HSS 138-5

1993 bis 1998

Dr. Fritz Pirkl verstirbt. Errichtung der gemeinnützigen "Stiftung I. und W. Tausend für Politik, Wissenschaft und soziale Marktwirtschaft". Mit der Homepage www.hss.de startet die Hanns-Seidel-Stiftung ins Internet. Mehr...

Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung

HSS

1998 bis 2005

Errichtung des Konferenzzentrums München am Sitz der Hanns-Seidel-Stiftung in der Lazarettstraße. Festakt in Peking zu 25 Jahren Zusammenarbeit der Hanns-Seidel-Stiftung mit der Volksrepublik China. Mehr...

Theo Waigel auf der Ausstellungseröffnung "Die Augenbraue" am 25.04.2009 in Kloster Roggenburg

Theo Waigel und "Die Augenbraue"

Martin Ebert; HSS; ACSP, HSS-ACSP 2009-7-19

2006 bis 2011

Symposien zum 20. Todestag von Franz Josef Strauß. Die Reihe "Starke Frauen - Starke Worte" startet. Erstmals verleiht die Hanns-Seidel-Stiftung den Schülerzeitungspreis "Die Raute". Mehr...

"Dankbar rückwärts, mutig vorwärts, gläubig aufwärts" - Festakt zum 100. Geburtstag von Franz Josef Strauß in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz

100. Geburtstag Franz Josef Strauß

Thomas Plettenberg; HSS; ACSP, HSS 2015-2-2-40

2011 bis 2017

Start der Veranstaltungsreihe "Visionen für Europa". Wildbad Kreuth wird aufgegeben. Das Wissensportal von Archiv und Bibliothek wissen.hss.de geht online. Festakt 50 Jahre Hanns-Seidel-Stiftung. Mehr...