Print logo

HSS

Chile

  • Förderung der sozialen Marktwirtschaft
  • Dezentralisierung
  • Politische Bildung für die Jugend

Standort:
Santiago de Chile

Leitung:
Jorge Sandrock

Homepage:
https://latinamerica.hss.de/chile/

Facebook: 
www.facebook.com/Hanns.Seidel.Chile

Ziele:

  • Förderung von Reformen mit stärkeren Akzenten einer sozialen Marktwirtschaft
  • Erweiterung der Befugnisse der regionalen Regierungen
  • Fortbildung von Volksvertretern und Regierungsmitarbeitern der Regionalregierungen
  • Erhöhung der politischen Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Zielgruppen:

  • Entscheidungsträger der Exekutive (nationale und regionale Ebene)
  • Mitglieder des nationalen Kongresses (Abgeordnete und Senatoren)
  • Entscheidungsträger und Verwaltungsmitarbeiter der Kommunal- und Regionalebene
  • Führungskräfte von Bürgerorganisationen
  • Schüler, Studenten und junge Fachkräfte

Kurzbeschreibung:

Obwohl Chile in der Region hinsichtlich der verschiedenen wirtschaftlichen, sozialen und institutionellen Indikatoren herausragt, hat das Land noch immer einige Defizite nicht überwunden, um eine gerechte, integrale und nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Um zur Überwindung dieser noch bestehenden Defizite beizutragen, fördert die Projektarbeit eine stärkere Einbeziehung von Elementen der sozialen Marktwirtschaft in das chilenische Entwicklungsmodell.

Da sowohl das Vertrauen in die Politik als auch die politische Partizipation in Chile gering sind, fördert die Hanns-Seidel-Stiftung die aktive und passive Bürgerbeteiligung. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die HSS bietet in Zusammenarbeit mit ihren Partnern Seminare und Workshops für Jugendliche und Studierende aller gesellschaftlichen Schichten an. Besonders Themen wie Rhetorik, Leadership und Teamwork spielen dabei eine Rolle. Außerdem werden demokratische und christlich-soziale Werte vermittelt. Bildungsveranstaltungen der Hanns-Seidel-Stiftung finden bewusst außerhalb der Hauptstadt statt, um die Dezentralisierung und die Bildung politischer Eliten abseits der Metropolregion zu fördern.

  • Seminare, Workshops, Konferenzen, Foren sowie Publikationen zu Schlüsselthemen der Politik
  • Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie verwaltungstechnische Beratung für Entscheidungsträger und Verwaltungsmitarbeiter der Kommunal- und Regionalebene
  • Bildungsmaßnahmen für Bürger zur Stärkung der Partizipation auf kommunaler Ebene
  • Seminare, Workshops, Konferenzen sowie Foren zur politischen Aus- und Weiterbildung für die Jugend (Schüler, Studenten und junge Fachkräfte)
  • Medientraining für die Jugend (Zielgruppe sind Vertreter der Jugend mit besonderem Führungspotential)
  • Austauschprogramme für junge Fachkräfte, die im Bereich der Parlamentsberatung tätig sind
  • Instituto Libertad
  • ONG Sirve a Chile
  • Instituto de Estudios de la Sociedad
  • Idea País
  • Instituto Res Publica
  • Fundación Leadership Chile
  • Fundación Libertad Valparaíso
  • Fundación Piensa
Kontakt
Projektleitung: Jorge Sandrock
Chile
Projektleitung:  Jorge Sandrock

Anschrift
Fundación Hanns Seidel
Marchant Pereira 367, Oficina 601
750055 Providencia
Santiago de Chile
Chile
Telefon: +56 2 22 04 46 90
E-Mail: sandrock@hss.de
Website: https://latinamerica.hss.de/chile/